„Valle Encantado“: Tür zu einer anderen Dimension?

valle-encantado

"Valle Encantado" ist ein schöner und geheimnisvoller Ort (Foto: Access)
Datum: 07. März 2014
Uhrzeit: 09:28 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Um das Gebiet des „Valle Encantado“ in den Höhen der Berge von Constanza ranken sich zahllose Legenden, die jedes Jahr Hunderte von Touristen anziehen. Es wird von vielen als Tor zu einer anderen Dimension bezeichnet. Wie der Name „verzaubertes Tal“ sagt, ist dies sowohl ein schöner, faszinierender und auch geheimnisvoller Ort in der Dominikanischen Republik.

Die Geschichten über seine Geheimnisse basieren vor allem auf den unerklärlichen Geräuschen, von denen viele Besucher behaupten, dass man sie dort zu bestimmten Zeiten des Jahres und besonders im Winter hört. Laut Johnny Tactuc, Leiter der Tourismus-Information von Constanza, kann man im „verzauberten Tal“ Geräusche von einem Zug, einem Wasserfall, Autohupen und das Getöse einer Großstadt hören.

Das ist ungewöhnlich in einem Gebiet, das auf einer Höhe von 2.600 Metern über dem Meeresspiegel und weit entfernt von menschlicher Besiedlung liegt. Tactuc versichert auch, dass es in der Gegend ein Magnetfeld gibt. Dieses verhindert, das ein Kompass funktioniert und jede Art von elektronischen Geräten – obwohl es ganz in der Nähe von Alto Bandera liegt, dem Haupttelekommunikationszentrum des Landes.

Die Tür zu einer anderen Dimension
Es wird gesagt, dass man in dieser Gegend die vierte dimensionale Tür der Welt findet. Die anderen drei sind das Bermuda-Dreieck in der Karibik, das Tal des Todes in Mexiko und in einer der Pyramiden in Ägypten. Es gibt jedoch noch weitere Bereiche in der Welt, wo von ähnlichen Phänomenen wie bei den Türen zur anderen Dimension berichtet werden, wie im Tal Nazca in Peru, und das Dreieck des Cipango oder des Teufels in Japan.

Obwohl das Tal zahlreiche Expeditionen von Wissenschaftlern angezogen hat, haben sie noch keine Antwort auf die vielen unglaublichen Geschichten gefunden, die unter den Bewohnern von Constanza von Mund zu Mund weiter erzählt werden. Legenden wie das Verschwinden von Menschen und Tieren, die keine Spuren hinterlassen und Erscheinungen von Menschen in Kleidung, die aus anderen Epochen stammt. Einer der bekanntesten Fälle ist das Verschwinden des venezolanischen Journalisten Oscar Blanco Fombona im Jahr 1949.

Am 24. Juni 2002 schrieb Franklin Dominguez von der Stiftung Conservacionista Cubituarios (Fundarios) den Artikel „Valle Nuevo: Grenze ohne Limit“, in dem er erklärt: „Fundarios hat eine ernsthafte und analytische Forschung über diese Tür betrieben, mitten im verzauberten Tal und sie hat die Energien, übersinnlichen Schwingungen, telepathischen Stimmen und den magnetischen Zug gefühlt, die einen erfassen und in eine andere Dimension transportieren.“

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Gast.

    Lasst ja die Tür zu sonst kommt Hugo wieder!!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!