Brasilien: Außenminister Steinmeier trifft Amtskollegen Figueiredo

Figueiredo

Brasiliens Außenminister, Luiz Alberto Figueiredo (Foto: GoV)
Datum: 20. März 2014
Uhrzeit: 08:37 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Außenminister Steinmeier trifft am Freitag, den 21. März, den brasilianischen Außenminister, Luiz Alberto Figueiredo, zu einem Gespräch im Auswärtigen Amt. Die beiden Minister werden in ihrem Gespräch die deutsch-brasilianischen Beziehungen sowie aktuelle Fragen der internationalen Politik erörtern.

Die deutsch-brasilianischen Beziehungen sind politisch, wirtschaftlich, kulturell und gesellschaftlich breit verankert. Sie basieren auf gemeinsamen Werten und übereinstimmenden Auffassungen zur globalen Ordnung. Brasilien ist das einzige Land in Lateinamerika, mit dem Deutschland durch eine „strategische Partnerschaft“ verbunden ist.

Brasilien exportiert nach Deutschland vor allem Eisenerz, Soja und Sojaprodukte, Kaffee und Kaffeeprodukte, Kfz.-Teile, Zivilflugzeuge, Maschinen, Fleisch, Kupfer und Rohöl. Bei den brasilianischen Importen aus Deutschland dominieren Maschinen, Autos und Autoteile, chemische Grundstoffe und pharmazeutische Produkte. Die deutschen Exporte nach Brasilien betrugen 2012 ca. 11,69 Mrd. Euro (+4,7% ggü. 2011). Die Einfuhren Deutschlands aus Brasilien waren 2012 mit 10,62 Mrd. Euro 5,7% niedriger als im Vorjahr.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    der Sachse

    Aktuelle Fragen der internationalen Politik??? Reden die auch ueber die Diktatur und den Bluthund Madburro in Venezuela??? Ich fuerchte nein, die raffen nicht was in Venezuela los ist und welche Auswirkingen das auch fuer sie haben wird.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!