Ronaldo de Lima – Zwischen Fußballplatz und Pokertisch

ronaldo-pokerstars

Ronaldo ist mittlerweile immer häufiger am Pokertisch zu finden (Foto: Reproduktion)
Datum: 26. März 2014
Uhrzeit: 09:22 Uhr
Ressorts: Brasilien, Panorama
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Wenn man in diesem Sommer von Südamerika spricht, dann werden die Begriffe „Fußball“ und „Brasilien“ mit Sicherheit des öfteren fallen. Kein Wunder, denn es sind keine drei Monate mehr, bis das größte Fußballfest der Welt in Brasiliens Städten gefeiert wird, die Fußball-Weltmeisterschaft 2014. So wie alle vier Jahre werden dann die Zuschauer in Europa sowie Lateinamerika vor den Bildschirmen sitzen und ihre Mannschaften anfeuern. Ein großer Teil von ihnen wird wahrscheinlich sogar persönlich zu den Turnieren anreisen, wobei es wohl keine einfache Angelegenheit wird, zu den absoluten Topspielen kurzfristig Karten zu bekommen. Echte Fußballfans wird aber wahrscheinlich auch das nicht abschrecken, denn ihnen reicht es oftmals, am Ort des Geschehens mit dabei zu sein, mit anderen Fans zu feiern und ihre Mannschaften auf der Straße oder in Kneipen anzufeuern.

Hat Brasilien eine Chance?

Ganz ohne Zweifel lässt sich deshalb sagen, dass all diejenigen, die in diesem Sommer nach Brasilien reisen wollen, wahrscheinlich wirklich das reinste Fest erwarten wird, das in der Ehrung der besten Fußballmannschaft der Welt gipfeln wird . Wird es diesmal vielleicht einer europäischen Mannschaft gelingen, auf südamerikanischem Boden den Titel zu holen? Oder kann sogar die brasilianische Mannschaft das Turnier für sich entscheiden? Seit dem letzten Titel 2002 wurde es um das Team aus Brasilien etwas ruhiger. An die Erfolge von vor 12 Jahren konnte man nicht mehr anknüpfen. Das könnte sich aber durchaus ändern, wenn man im diesen Sommer die eigenen Fans im Rücken haben wird, die ihre Mannschaft dringend zum Sieg tragen wollen.

Die Fußballlegende Ronaldo de Lima

Mit dabei ist natürlich auch eine der größten Fußballlegenden Brasiliens: Ronaldo de Lima. Ende der 90er und Anfang der 2000er war der brasilianische Nationalspieler einer der besten auf der ganzen Welt. Er war unter anderem daran beteiligt, dass Brasilien 2002 den Titel für sich entscheiden konnte. Auf dem Fußballplatz selbst ist Ronaldo heute natürlich nicht mehr aktiv mit dabei. Doch im Hintergrund hat auch er Fäden gezogen und setzt sich dafür ein, dass es ein reibungsloses Turnier werden wird. Doch hat der ehemalige Topstar überhaupt noch Zeit dafür, sich mit seinem einstigen Lieblingssport auseinanderzusetzen? Schließlich wird er seit seinem Ruhestandsbeginn öfter beim Poker angetroffen als auf dem Fußballplatz.

Ronaldo, das Pokertalent

Ronaldo ist nämlich seit einiger Zeit erfolgreich im Poker involviert, als Mitglied des Sportstars Team des bekannten Online Poker Anbieters Pokerstars. Wie gewohnt spielt Ronaldo dort in der ersten Liga, denn der Pokerraum ist in Sachen Online Poker der absolute Marktführer, nicht erst seit er auch noch den einstigen Konkurrenten Full Tilt Poker übernommen hat, wo Poker Fans nun ebenfalls ihrem Hobby nachgehen können. Neben anderen sportlichen Größen wie Tennisprofi Rafael Nadal beweist Ronaldo am Pokertisch schon seit einiger Zeit, dass er hier durchaus genauso erfolgreich sein kann wie beim Tore Schießen.

Ronaldo spielt auf öffentlichen Turnieren oder tritt beim Online Poker gegen normale Nutzer an. Wer sich also ein Konto auf der Seite eröffnet und die Augen offen hält, wird sich vielleicht sogar auch irgendwann dem Fußballstar als Gegner gegenüber finden. Während der Zeit, in der die WM in Brasilien gefeiert wird, könnte es aber sein, dass man Ronaldo ein wenig seltener am Pokertisch antrifft, denn schließlich wird er sich die Spiele und Feierlichkeiten in seinem eigenen Land nicht entgehen lassen wollen.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!