Devisenmangel in Venezuela: Iveco kündigt Einstellung der Produktion an

Datum: 02. April 2014
Uhrzeit: 11:08 Uhr
Ressorts: Kurznachrichten
Leserecho: 4 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Der italienische Nutzfahrzeughersteller Iveco hat am Mittwoch (2.) die Einstellung seiner Produktion in Venezuela angekündigt. Als Grund nannte ein Sprecher des Unternehmens „Schwierigkeiten bei der Devisenzuteilung“. Dies führe zu zunehmenden Problemen bei der Einfuhr von Teilen und Materialien. Gleichzeitig bekräftigte er, dass Iveco weiterhin die Service-Aktivitäten seiner Fahrzeuge in Venezuela gewährleisten wird.

Das linksregierte Land hat massive Probleme, seinen Zahlungsverpflichtungen nachzukommen. Die sozialistische Planwirtschaft ohne Plan wird nur noch durch Milliardenkredite aus China und Russland am Laufen gehalten, ausländische Unternehmen warten seit Monaten auf die Begleichung von Rechnungen in Milliardenhöhe.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    hombre

    Na das ist ja mal wieder ein galanter Satz… „Gleichzeitig bekräftigte er, dass Iveco weiterhin die Service-Aktivitäten seiner Fahrzeuge in Venezuela gewährleisten wird.“

    Dann fallen praktisch die Ersatzteile ohne Rechnung nur so vom Himmel oder wie? :))

  2. 2
    VE-GE

    ……und wieder einer !

  3. 3
    christina

    Vorauszahlung, ab fabrik.

  4. 4
    Alba

    Da werden noch einige schließen, Personal entlassen, dadurch mehr Menschen auf die Strasse gehen. Auch gut, wenn es alle trifft, dann wird das Restvolk auch mal aufgerüttelt und fängt an zu denken und zu fragen und zu verlangen.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!