Tourismus Lateinamerika: Ankünfte in Panama seit 2003 um 145,4% gestiegen

panama-stadt

Panama- Stadt ist das wirtschaftliche, politische, touristische und kulturelle Zentrum des Landes (Foto: CATA)
Datum: 29. April 2014
Uhrzeit: 06:04 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

In den vergangenen zehn Jahren hat sich der Tourismus zu einem der wichtigsten Wirtschaftszweige Panamas entwickelt. Der Ausbau des internationalen Flughafens Tocumen und die Direktinvestitionen aus dem Ausland halfen dabei internationale Hotelketten und Fluglinien anzuziehen. Gemäß den Statistiken der Tourismusbehörde Panamas ATP besuchten 2013 2.201.854 Personen Panama, dies bedeutet einen Zuwachs in Höhe von 145,4% im Vergleich zum Jahr 2003.

Durch den Tourismus konnten im vergangenen Jahr 5,078 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet werden – diese Einnahmen übersteigen die Zolleinnahmen des Panamakanals, die im gleichen Zeitraum bei $1.781,6 Millionen lagen. 758.965 der Besucher kamen aus Südamerika, dicht gefolgt von den Nordamerikanern (372.967) und den Europäern (169.542) auf dem dritten Rang. Die Einreisen aus Europa nahmen um 16,5% zu. Hauptgrund für diese positive Entwicklung ist die Erweiterung der Flugverbindungen nach Panama. Auch der Pauschaltourismus und der Kreuzfahrtsektor tragen zum Wachstum bei.

strand

65.000 Kreuzfahrtpassagiere besuchten Panama
In den ersten beiden Monaten des Jahres 2014 sind bereits 65.000 Kreuzfahrtpassagiere in Panama an Land gegangen. Insgesamt kamen 115.302 internationale Passagiere in den Häfen des Landes an, dies bedeutet einen Zuwachs von 4%. Im vergangenen Jahr 2013 stieg der Kreuzfahrttourismus um 11,7% auf 373.505 Passagiere. Im Durchschnitt legen in Panama jährlich 135 Kreuzfahrtschiffe an, 100 davon in Colón 2000. In diesem Jahr ist Colón Heimathafen der Monarch der Reederei Pullmantur.

Weitere wichtige Häfen sind Lago Gatún und die Insel Flamenco am Kanaleingang am Pazifik. Durch den Kreuzfahrtsektor können Einnahmen in Höhe von $ 46,7 Millionen generiert werden, ein Passagier gibt im Durchschnitt $ 125,00 im Hafen aus, 50% davon für Ausflüge und 35% für Einkäufe. Das beliebteste Ausflugsziel in Panama sind die Besucherzentren des Panamakanals in Miraflores und Gatún, gefolgt von Zugfahrten und der Altstadt von Panama Stadt.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!