Präsidentschaftswahlen Brasilien: Stichwahl für Präsidentin Rousseff wahrscheinlich

dilmarousseff

Dilma Rousseff ist von ihrer Partei für eine weitere Amtszeit nominiert (Foto: agenciabrasil)
Datum: 04. Mai 2014
Uhrzeit: 07:41 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Brasiliens amtierende Präsidentin Dilma Rousseff stellt sich im Oktober dieses Jahres der Wiederwahl. Die ehemalige Guerillakämpferin war am Freitag (3.) von der regierenden Arbeiterpartei „Partido dos Trabalhadores“ (PT) als Kandidatin für eine weitere Amtszeit nominiert worden. Das Staatsoberhaupt der größten Volkswirtschaft Lateinamerikas wird von allen brasilianischen Wahlberechtigten für vier Jahre gewählt. Im ersten Wahlgang ist gewählt, wer die absolute Mehrheit der gültigen Stimmen erreicht. Laut einer am Sonntag (4.) veröffentlichten Studie des Instituts JB/Sensus im Bundesstaat Rio de Janeiro wird Dilma die Wahlen nicht in der ersten Runde gewinnen. Dies ist erste Studie, die die Möglichkeit einer zweiten Wahlrunde definiert. Nach den erhoben Daten würde Rousseff knapp 35 Prozent aller Wählerstimmen auf sich vereinigen, gefolgt vom sozialdemokratischen Kandidaten Aécio Neves mit 23,7 Prozent und dem Sozialisten Eduardo Campos, der 11 Prozent erhalten würde.

Bereits am 3. Oktober 2010 musste Rousseff in die Stichwahl. Im ersten Wahlgang hatte das erste weibliche Staatsoberhaupt Brasiliens zwar die meisten Stimmen erhalten, verfehlte aber die absolute Mehrheit deutlich. Sie erzielte 46,9 Prozent der gültigen Stimmen, ihre Gegenkandidaten Serra 32,6 Prozent und Silva 19,3 Prozent. Die Wahlbeteiligung betrug (bei Wahlpflicht) 81,9 Prozent.

Im zweiten Wahlgang erzielte Dilma nach Auszählung von gut 99 Prozent der Stimmen 56 Prozent der gültigen Stimmen, Serra 44. Die Wahlbeteiligung lag bei etwa 78 Prozent. Damit war Dilma Rousseff zur Präsidentin Brasiliens gewählt, Michel Temer zum Vizepräsidenten.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!