Fußball WM in Brasilien: Aus Lufthansa wird „Fanhansa“

fanhansa

Mit Fanhansa fliegt Lufthansa als Partner des Deutschen Fußball-Bundes (Foto: Lufthansa)
Datum: 13. Mai 2014
Uhrzeit: 12:52 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Sie werden der Hingucker in den nächsten Wochen vor und während der Fußball Weltmeisterschaft. Insgesamt acht Flugzeuge der Lufthansa werden ihren bekannten Schriftzug in das neue „Fanhansa“ Logo eintauschen. Damit verändert Lufthansa erstmals seit Aufnahme des Flugbetriebs vor fast 60 Jahren für einen Teil der Flotte und einen begrenzten Zeitraum ihren Namen auf dem Flugzeugrumpf.

Bereits am 16. Mai wird der erste „Fanhansa-Airbus“ mit dem neuen Schriftzug von München aus nach Hamburg und London abheben. Der erste Flug startet unter der Nummer LH 2066 um 11.20 Uhr von Terminal 2. Dem Airbus A321-200 werden noch zwei weitere Kurzstreckenflugzeuge sowie insgesamt fünf Langstreckenflugzeuge mit Fanhansa-Aufschrift folgen, darunter mit der Boeing 747-8 auch das längste Verkehrsflugzeug der Welt.

„Fanhansa ist natürlich mehr als ein Schriftzug am Flugzeug – es ist eine Überraschung für unsere Kunden und ein Dank an unsere Fans“ sagt Alexander Schlaubitz, Leiter Marketing Deutsche Lufthansa AG. „In den nächsten Tagen werden wir über verschiedene Aktionen neue Reiseerlebnisse schaffen – zweifellos werden wir mit Fanhansa die glücklichsten Fans nach Brasilien fliegen. Das ist WM Stimmung live und Fußball pur. Damit sind wir der offizielle Carrier aller Fußballfans.“

Mit „Fanhansa“ fliegt Lufthansa als Partner des Deutschen Fußball-Bundes nicht nur die deutsche Nationalelf sondern tausende Fußballfans, Medienvertreter und Offizielle nach Brasilien.

Während der verschiedensten Aktionen, die überraschend an Bord von Lufthansa Linienflügen, an den Checkin-Schaltern oder an den Flugsteigen der deutschen Flughäfen stattfinden, können sich Teilnehmer sofort für ein Flugticket nach Brasilien an Bord einer Fanhansa Maschine qualifizieren. Dazu gehören auch die WM-Erlebnisse im Land von Amazonas, Copacabana und Caipirinha.

Fans des neuesten Lufthansa-Erlebnisses können in den nächsten Wochen auch online unter LH.com alles rund um Fanhansa verfolgen: die Nacht im Hangar der Lufthansa Technik in München und das Aufbringen der bis zu 1,23 m hohen Schriftzüge, den ersten Überraschungsflug, die Verabschiedung der Mannschaft am Flughafen Frankfurt und natürlich den Flug mit allen Fans nach Brasilien Mitte Juni.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!