Nationalgarde schlägt Journalisten und nimmt über 90 Studenten fest

Datum: 14. Mai 2014
Uhrzeit: 20:40 Uhr
Ressorts: Kurznachrichten
Leserecho: 3 Kommentare
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Mindestens 90 Demonstranten sind am Mittwoch (14) von der Nationalgarde Venezuelas bei einem Protest vor dem UNO-Gebäude in Caracas verhaftet worden, darunter viele Studenten. Augenzeugen berichten von einem brutalen Vorgehen der Sicherheitskräfte gegen die vornehmlich friedlich protestierenden Bürger. Auch anwesende Journalisten waren Ziel der Übergriffe. Unter anderem sollen vier Fotografen ohne Grund geschlagen worden sein.

Von offizieller Stelle ist bisher von 80 Verhafteten die Rede. Fotos zeigen, dass einige der festgenommenen Männer und Frauen per Motorrad abgeführt wurden, andere in Fahrzeugen und Lastwagen. Wohin die Verhafteten gebracht wurden, ist zur Stunden noch unklar.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    der Sachse

    Meine Hochachtung fuer diese mutigen Demonstranten. Diese „Regierung“ zeigt wieder ihre wahre Fratze!!!! Es muessen auch die Sanktionen, Aechtungen aus dem Ausland kommen, auch mit Sperrungen der Auslandskonten aller Regierungsmitgliedern + FamilienClan. Flugtickets nach dem Ausland sind horrend teuer oder kaum noch zu bekommen. Die oekonomische Situation fuer die Bevoelkerung verschaerft sich auch immer mehr. Es ist Zeit fuer Veraenderungen.

  2. 2
    weltenbummler

    Es ist langsam an der Zeit, den Roten mal richtig Feuer unterm Arsch zu machen.

  3. 3
    babunda

    wann gehen wirklich alle auf die straße und machen einen generalstreik, wo überhaupt nichts mehr geht. diese roten verbrecher müssen endlich verschwinden

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!