Venezuela verurteilt Zusammenbruch der verfassungsmäßigen Ordnung in Thailand

jaua

Venezuelas Außenminister Elias Jaua (Foto: AVN)
Datum: 27. Mai 2014
Uhrzeit: 05:02 Uhr
Leserecho: 7 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Die Regierung von Venezuela hat am Montag (26.) den „Zusammenbruch der verfassungsmäßigen Ordnung im Königreich Thailand“ verurteilt. Gleichzeitig forderte Caracas eine „friedliche Beilegung der Streitigkeiten“, eine „Wiederherstellung der demokratischen Ordnung“ und eine „Nichteinmischung des Auslandes“ in die inneren Angelegenheiten des Staates in Südostasien.

„Die Bolivarische Republik Venezuela verurteilt die Ereignisse, die zur Unterbrechung der verfassungsmäßigen Ordnung im Königreich von Thailand geführt haben,“ lautete die offizielle Note des venezolanischen Außenministeriums.

In der vergangenen Woche hat das Militär in Thailand geputscht, das Kriegsrecht verhängt und eine nächtliche Ausgangssperre erlassen. Sie gilt zwischen 22.00 und 5.00 Uhr (Touristen ausgenommen). Die Lage im ganzen Land wird als weitgehend ruhig bezeichnet.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Martin Bauer

    Venezuela verurteilt zunächst erst mal die Verbrecher in Miraflores. Und was diese zur Lage in Thailand sagen, ist völlig belanglos.

  2. 2
    der Reisende

    Jauita zuerst putz mal deinen eigenen Saustall aus bevor du deine Meinung über ein anderes Land äußerst.

  3. 3
    Fideldödeldumm

    Zitat: „Gleichzeitig forderte Caracas eine “friedliche Beilegung der Streitigkeiten”, eine “Wiederherstellung der demokratischen Ordnung” und eine “Nichteinmischung des Auslandes” in die inneren Angelegenheiten des Staates in Südostasien.“

    Das ist ja wie ein Ü-Ei mit einem kleinen Kind. Der kleine Jaua sagt auch bei 3 Überraschungen nur: „Bla Bla Blubb!“

  4. 4
    Herbert Merkelbach

    Ich muss schon sagen: Äußerungen der amtierenden venezolanischen Regierung kommen aus einem erlesenen Mund, sprich erlesenem Sprachrohr, einer Gestalt, die in der Vergangenheit selbst zu den Aufrührern gegen die zu jener Zeit Regierenden.
    Wieder so ein sprachlich, sinnloser Unrat eines Halbgebildeten.

  5. 5
    Jens

    Jetzt fehlt eigentlich nur noch eine Bewertung der Europawahl durch den Außenminister VZ. Wir wollen auch mal lachen.

  6. 6
    marvin Scott

    Der Diktator lästert gegen jeden ausländischen Politiker, der etwas Kritisches in Bezug auf seine Regierung sagt, und verlangt, dass die Einmischung in seine inneren Angelegenheiten gefälligst zu unterbleiben haben. Und jetzt das. Die Typen sind einfach nur dumm und ihr Wasserhirn ziemlich durchsichtig.

  7. 7
    VE-GE

    Die sollen sich doch um ihren eigenen Scheiss kuemmern den da haben sie genug zu tun anstatt auf andere Laender zu schauen !

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!