Jennifer Lopez sagt Teilnahme an WM-Eröffnungsfeier ab

jennifer-lopez

Jennifer López hat ihre Teilnahme an der Show beim WM-Auftakt abgesagt (Foto: Reproduktion)
Datum: 08. Juni 2014
Uhrzeit: 20:58 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Die US-amerikanische Sängerin Jennifer Lopez wird nicht an der Eröffnungsfeier der Fußball-WM 2014 teilnehmen. Die Künstlerin, die gemeinsam mit Rapper Pitbull und brasilianischen Sängerin Sängerin Claudia Leitte den offiziellen Song „We Are One“ aufgenommen hat, sagte sollte eigentlich am kommenden Donnerstag in São Paulo gemeinsam mit ihren Kollegen auf der Bühne stehen.

Die FIFA bestätigte nun die Absage. „Aufgrund von Problemen mit der Produktion kann Jennifer Lopez nicht an der Eröffnungsfeier der Fußball-Weltmeisterschaft teilzunehmen“, kommentierte der Weltfußballverband am Sonntag knapp die Absage nur vier Tage vor dem Event.

Nach letzten Informationen treten in der rund 25-minütigen Show 600 Turner, Akrobaten und Tänzer des afro-brasilianischen Kampfkunst-Tanzes Capoeira. Höhepunkt der Feier soll aber auch weiterhin die Präsentation des Liedes „We Are One“ sein. Dabei soll auch die brasilianische Trommelgruppe Olodum aus Salvador mitwirken.

Bereits im Januar hat López einen offiziellen FIFA-Event mit Pitbull und Claudia Leitte in Rio de Janeiro verpasst. Die Klatschpresse spekuliert derzeit darüber, dass López durch ihr jüngste Trennung von Casper Smart in ein Stimmungstief gefallen sein könnte.

Mehr als 60.000 Zuschauer werden die Eröffnungsfeier der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien in der brandneuen Arena de São Paulo vor dem Auftaktspiel des Gastgeber gegen Kroatien verfolgen. Weltweit werden mehr als 1 Milliarde Menschen an Bildschirmen erwartet.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!