Venezuela: Nordkorea kann Botschaft in Caracas eröffnen

Datum: 23. Juni 2014
Uhrzeit: 15:50 Uhr
Leserecho: 7 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Nach einem Beschluss des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten (veröffentlicht im Amtsblatt Nummer 40438) hat die venezolanische Regierung Nordkorea die Genehmigung zur Eröffnung einer Botschaft in Caracas erteilt. Bereits vor Monaten hatte das diktatorische und menschenverachtende Regime der Volksrepublik den Wunsch geäußert, die Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern zu erhöhen.

Nordkorea zählt zu jenen Ländern, in denen die Menschenrechte am wenigsten geachtet werden. Kritik an der Führung wird streng bestraft. Die Medien werden vollständig vom Staat kontrolliert, ungenehmigte Versammlungen sind verboten. Es ist den Nordkoreanern nicht erlaubt, das Land zu verlassen. Auch der Aufenthaltsort im Land wird von den Behörden vorgeschrieben. Zum Tode verurteilte Personen werden oft in der Öffentlichkeit hingerichtet.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    fernando

    Dies war aber längst überfällig!

    • 1.1
      fideldödeldumm

      Das finde ich auch. Da gibt es sicher noch ein paar gute Tipps wie man das Volk besser unterdrücken kann. Auch wird man in Erfahrung bringen wie das Volk pro Person mit einem Schälchen Reis am Tag klar kommt. Sozialismus oder Tod? Jetzt am Besten beides.

  2. 2
    perlitas

    NA, PRIMA DANN SIND WIR JA FAST KOMPLETT.(ASCO)

  3. 3
    hugo

    alle verbrecher vereinigt euch in venezuela!

  4. 4
    Herbert Merkelbach

    Durch den Wegfall des Iraks war die Achse des Bösen nicht komplett. Jetzt ist es wieder möglich mit Stolz den Ausdruck des ehemaligen US Präsidenten zu wiederholen:
    Venezuela – Iran – Nordkorea – die neue Achse des Bösen ist vollständig.

    • 4.1
      Herbert Merkelbach

      Korrektion:….wieder möglich, dass der Chavist mit Stolz……US Präsidenten Reagan wiederholen kann:

  5. 5
    Gast.

    Ist es nicht schön wie die Genossen Hand in Hand am Abgrund stehen.
    Nur muss Sie jemand kräftig in den A… treten.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!