Tourismus Lateinamerika: Galapagos-Luxusyacht modernisiert

galapagos

Auf zwei fünftägigen und einer siebentägigen Reiseroute führt die „Isabela II“ ihre Passagiere durch die faszinierende Welt der Galapagos Inseln (Foto: Metropolitan)
Datum: 30. Juni 2014
Uhrzeit: 06:28 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Elegantes Design und umweltfreundliche Motoren – der Südamerikaspezialist Metropolitan Touring hat die Trockendock-Phase der „Isabela II“ genutzt und sein Galapagos-Kreuzfahrtschiff grundlegend überholt. Neben den 20 Kabinen und dem Sonnendeck wurde auch die Technik runderneuert. Dabei setzt der Reiseveranstalter vor allem auf umweltfreundliche und nachhaltige Technik. Effizienter im Spritverbrauch, genauer in der Navigation, emissionsarm und leise sind die zwei neuen Motoren, die das Kreuzfahrtschiff antreiben. Faktoren, die vor allem im sensiblen Ökosystem der Galapagos Inseln wichtig sind. Schließlich ist der Galapagos Nationalpark, der fast 97% der gesamten Inselfläche umfasst, eines der größten Marine-Reservate der Welt.

isabela

Für mehr Komfort an Bord sorgt der grunderneuerte Passagierbereich. Die neuen Kabinen sind elegant gehalten und bieten alle Annehmlichkeiten für ausgiebige Erholung. Bei der Umgestaltung des Sonnendecks vertraute Metropolitan Touring auch auf das Feedback seiner Gäste. Größer und moderner ist das Deck geworden, das nun mit stilvollen Designer-Möbeln und mediterranem Flair zum Entspannen einlädt. Es ist der ideale Ort, um die traumhafte Landschaft zu bestaunen, am Abend bei einem Cocktail den Tag ausklingen zu lassen, oder die stets frischen Köstlichkeiten der erstklassigen Bordküche zu genießen. Wie schon zuvor stehen den Gästen weiterhin ein Jacuzzi und ein Fitnessraum zur Verfügung.

Auf zwei fünftägigen und einer siebentägigen Reiseroute führt die „Isabela II“ ihre Passagiere durch die faszinierende Welt der Galapagos Inseln. Neben dem außergewöhnlichem Service an Bord bietet das Schiff stets fachkundige Naturguides, die alle Wasser- und Landausflüge begleiten. Auf dem Programm steht zum Beispiel der Buccaneer‘s Cove in Puerto Egas, wo die Passagiere bei einem Schnorchel-Ausflug die lebendige Unterwasserwelt entdecken. Ein Landausflug auf der Insel Genovesa bringt sie zu den Brutstätten der Rotfußtölpel, Darwinfinken und Sturmschwalben und beim Trekking auf der Insel Isabela erleben sie die bunten Galapagos-Leguane, Riesenschildkröten und Pinguine hautnah. Eine fünftägige Galapagos-Kreuzfahrt in einer Doppelkabine der „Isabela II“ kostet ab 2.161 Euro pro Person.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!