El Salvador: Mordrate steigt um fast 70%

mord-venezuela

Mindestens 2.098 Menschen getötet (Foto: Archiv)
Datum: 28. Juli 2014
Uhrzeit: 10:00 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Im linksregierten zentralamerikanischen Land El Salvador artet die Gewalt aus. Nach Angaben der Regierungsbehörden wurden vom 1. Januar bis zum 23. Juli dieses Jahres mindestens 2.098 Menschen getötet – ein Anstieg zum Vergleichszeitraum des Vorjahres von 68,9% (1.235). Im an Guatemala und Honduras grenzenden Land ist die Gefahr von Gewaltverbrechen überaus hoch, die Hemmschwelle beim Gebrauch von Schuss- oder Stichwaffen niedrig. Es gibt in El Salvador eine sehr hohe organisierte Bandenkriminalität, die ab März 2012 allerdings deutlich zurück gegangen war.

Damals hatten inhaftierte Bandenführer ein von der OAS unterstütztes Stillhalteabkommen mit der Regierung beschlossen, wonach die Zahl der Tötungsdelikte um 60 % sank. Seit 2013 verzichten die Maras in einigen Stadtvierteln auf das Tragen von Waffen und den Drogenhandel. Nach offiziellen Schätzungen hat das Land etwa 64.000 Gangmitglieder. Laut dem Ministerium für Sicherheit konzentrieren sich 80% der in den letzten sieben Monate begangenen Tötungsdelikte auf 63 der 262 Verwaltungsbezirke des Landes.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    hugo

    suedamerika !

    dieses kontinent erledigt sich selbst. spitzenreiter venezuela, kolumbien,el salvador argeninien,mexiko,brasilien und alle anderen.

    sie brauchen halt noch ewas zeit!!!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!