Ecuador: Quito zum zweiten Mal beste Destination in Südamerika

warld

Begehrter Oscar der Tourismusbranche bleibt für ein weiteres Jahr in der Hauptstadt Ecuadors (Foto: Quito Turismo)
Datum: 12. August 2014
Uhrzeit: 06:52 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Vor einem hochkarätigen Publikum aus führenden Köpfen der Tourismusbranche nahm Quito am Abend des 09. August erneut die Auszeichnung als beste Destination in Südamerika im Rahmen der World Travel Awards entgegen. Somit bleibt der begehrte Oscar der Tourismusbranche für ein weiteres Jahr in der Hauptstadt Ecuadors. Die Auszeichnung stößt auf besondere Freude, da Quito in diesem Jahr Gastgeber der Preisverleihung für Süd- und Mittelamerika war. Die elegante Galaveranstaltung im Centro Cultura Itchimbía wurde vom ecuadorianischen Schriftsteller, Fotograf und TV-Moderator Renato Ortega moderiert, ein buntes Rahmenprogramm präsentierte die kulturelle Vielfalt Ecuadors und sorgte für beste Unterhaltung.

Ecuador ging außerdem in der Kategorie „beste grüne Destination“ als Sieger hervor und das Tourismusministerium Ecuador darf sich über die Auszeichnung als bestes Fremdenverkehrsamt freuen. Der Tren Crucero, eine der neuesten Attraktionen des Landes, überzeugte als bester Luxuszug in Südamerika, während das Finch Bay Hotel den Titel als bestes grünes Hotel nach Hause holte und der neue Flughafen von Quito, Mariscal Sucre International, zum besten Flughafen Südamerikas gekürt wurde.

Luz Elena Coloma, General Manager von Quito Turismo, betonte: “Es ist uns eine große Ehre, Tourismusexperten aus aller Welt, die hart daran arbeiten ihre Destination nach vorne zu bringen, hier bei uns in Quito zu begrüßen. Es war eine großartige Erfahrung für unser Team, diese prestigeträchtige Veranstaltung gemeinsam mit dem Team der World Travel Awards ausrichten zu dürfen.“ Sie fügte hinzu: „Wir haben alles dafür getan, um diesen Abend unvergesslich werden zu lassen und die Vielfalt unserer Stadt, dem Tor nach Ecuador, herauszustellen. Die World Travel Awards sind eine wichtige Plattform, um sowohl Quito als auch Ecuador weltweit ins Rampenlicht zu rücken.“

Auch Graham Cooke, Präsident der World Travel Awards, hat es die Gastgeberstadt Quito angetan: “Es war uns eine Freude, unsere alljährliche Preisverleihung für Süd- und Mittelamerika hier in Quito, Ecuador abhalten zu dürfen. Vom ersten Moment an haben es die Teammitglieder von Quito Turismo geschafft, dass wir uns hier wie zu Hause fühlen. Die Professionalität und das Engagement all derjenigen, die hier mit uns gearbeitet haben sind bemerkenswert.“

Die komplette Liste der Gewinner

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!