Regierungsmitgliedern auf der Dominikanischen Republik fehlt es an nichts

lamborhini-small

Datum: 06. Oktober 2009
Uhrzeit: 19:04 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Nationale und internationale Organisationen schätzen die Anzahl der in Armut lebenden Dominikaner auf 1,8 bis 2,2 Millionen. Gemäß einer Studie muss ein Großteil der Bevölkerung mit weniger als 2 US $ pro Tag auskommen.

sportwagen

Dieses gilt aber nicht für alle. Wie weit die Schere zwischen Arm und Reich auf der Dominikanischen Republik inzwischen auseinanderklafft, konnte man einem Bericht der Zeitung “El Nacional “entnehmen. Mehrere Abgeordnete, darunter der Präsident der Kammer, beantragten eine Steuer Rückerstattung für den Import von Luxus-Autos.

Sämtliche Politiker wurden in der Zeitung namentlich benannt:

Julio César Horton (PLD-Distrito Nacional), Agne Berenice Contreras (PRD-Elías Piña), Juan Maldonado Castro (PRD-El Seibo).

Ebenso Alejandro Pedro Aguirre (PLD-Puerto Plata), Guillermo Galvan (PLD-La Vega), Marino Mendoza (PRD-Villa Altagracia), Alejandro Bejarano Alvarez (PLD-Montecristi) und Victor de Jesus Lasos (PRD-Moca).

Julio Cesar Valentin, Präsident der Kammer bat um Entlastung für einen Bentley Continental im Wert von US $ 238.528.

Juan Maldonado Castro beantragte Steuerbefreiung für die Einfuhr eines Ferrari-Escudero, dessen Wert bei US $ 330.000 liegt.

Aguirre Hernandez verlangt für einen Lamborghini Gallardo, der einen Wert von US $ 175.000 hat, Steuerbefreiung.

Valenzuela Contreras beantragte die Steuerbefreiung für einen Rolls Royce Phantom, der einen Wert von geschätzten US $ 227.432 hat.

Lasos Figueroa bat um Steuerbefreiung für seinen importieren Porsche GTZ, im Wert von US $ 232.000.

Guillermo Galván möchte eine Erstattung für seinen Bentley Continental im Wert von US $ 186.000.

Marino Mendoza beantragte die Steuerbefreiung für den Import eines Ferrari F-430 im Wert von US $ 182.000.

Bejarán Alvarez bat um eine Rückerstattung für einen Mercedes-Benz S63 AMG, im Wert von US $ 138.000.

Nachdem die Zeitung “El Nacional” ihre Auflage in den Verkauf brachte, wurde diese innerhalb kürzester Zeit aufgekauft. Mehrere Personen, die gemäß Aussagen von Beobachtern organisiert waren, betraten Supermärkte, Kioske, Tankstellen etc. und kauften jedes Exemplar das sie finden konnten.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!