Kolumbien: Isolierung eines möglichen Trägers von Ebola

alarm

Gesundheitsministerium verteilte 33 Schutzanzüge an die medizinischen Zentren (Foto: Ministerio de Salud Colombia)
Datum: 10. Oktober 2014
Uhrzeit: 19:55 Uhr
Leserecho: 2 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Das kolumbianische Gesundheitsministerium berichtete am Freitag (10.) über einem möglichen Ebola-Fall im südamerikanischen Staat. Dabei handelt es sich um eine Person, die vor kurzem aus Westafrika in das Nachbarland von Venezuela eingereist war. Das Ministerium betonte ausdrücklich, dass „diese Person nicht streng isoliert wurde und bisher keine typischen Symptome der Krankheit zeige“. Laut Gesundheitsminister Alejandro Gaviria bestehen die aktuellen Maßnahmen unter anderem „auf zwei Mal Temperatur messen pro Tag“. Zwei andere Kolumbianer, die aus Westafrika kamen, stehen bereits seit 21 Tage unter Beobachtung. Bisher wurde ausgeschlossen, dass sie Träger des Ebola-Virus sein könnten. Die Behörden teilten die Namen der drei unter Beobachtung stehenden Personen nicht mit.

„Es gibt drei Leute – zwei aus Liberia und einer aus Sierra Leone, die beobachtet werden. Jeden Monat reisen zwischen 250 und 300 legale Einwanderer in unser Land ein. Allerdings auch 50 bis 100 illegal aus Ländern wie Liberia, Sierra Leone, Guinea, Nigeria und Senegal“, so Minister Gaviria in einer Pressekonferenz. Er wies darauf hin, dass 33 Schutzanzüge vom Gesundheitsministerium an die medizinischen Zentren in Bogotá und anderen Städten verteilt wurden. Ein Gesundheitsalarm wurde an allen kolumbianischen Flughäfen, an denen Passagiere aus dem Ausland einreisen, aktiviert.

Alarm in Lateinamerika: Erster Ebola-Verdachtsfall in Brasilien

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    VE-GE

    Dann Gute Nacht Venezuela

  2. 2
    VE-GE

    Maduro: “Tenemos los sistemas de salud MÁS poderosos de América Latina”
    Más información en: http://www.maduradas.com

    SO EINE VERLOGENE RATTE !

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!