Lateinamerika: Audi eröffnet Trainingscenter in Mexiko

audi-mexiko

Das neue Audi Trainingscenter in Audi México (Foto: Audi)
Datum: 27. Oktober 2014
Uhrzeit: 07:54 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Mexiko)

Im mexikanischen San José Chiapa ist am Dienstag (21.) der Startschuss für das neue Trainingscenter gefallen: Auf mehr als 20.000 Quadratmetern werden hier künftig die Audi-Mitarbeiter für die Arbeit im neuen Werk ausgebildet. Damit öffnet eine der modernsten Schulungseinrichtungen der Automobilbranche weltweit ihre Türen – und ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zum Produktionsstart 2016 ist erreicht.

80 Ausbildungsstellen und mehr als 1.500 Schulungseinheiten pro Jahr sind hier in unmittelbarer Nähe zum neuen Audi-Werk in San José Chiapa entstanden. In den modernen Schulungsräumen und Werkstätten findet künftig Qualifizierung und Ausbildung auf Premiumniveau statt. “Made by Audi, das gilt weltweit”, so Personalvorstand Thomas Sigi. “Eine Marke, ein Standard – egal, wo das Auto herkommt.”

„Die Eröffnung des Trainingscenters ist ein wichtiger Meilenstein im Aufbau unseres neuen Werks in San José Chiapa. Als erster Premiumhersteller in Mexiko werden wir hier unsere Mitarbeiter fachgerecht nach dem Audi-Produktionssystem schulen. Dabei geben wir ihnen wertvolles Expertenwissen an die Hand und vermitteln höchste Präzision im Detail“, so Produktionsvorstand Waltl. Audi ist der erste Premiumhersteller, der in Mexiko ein Werk baut. Dementsprechend groß ist die Nachfrage: Bislang sind rund 70.000 Bewerbungen bei Audi México eingegangen. Bis Ende 2016 sollen insgesamt rund 3.800 Mitarbeiter an Bord geholt werden.

Die Qualifizierung im Trainingscenter bildet die Grundlage für den Produktionsstart des Audi Q5 im neuen Werk. Hier werden den neuen Mitarbeitern die Inhalte, Prinzipien und Methoden des Audi-Produktionssystems vermittelt. Standardisiertes Arbeiten, Ordnung und Sauberkeit sind Voraussetzung für ein hohes Maß an Qualität, Problemlösungstechniken und Gruppenarbeit. IT-Schulungen, Sprachtrainings sowie zusätzliche Angebote zu Qualitätssicherung und Nachhaltigkeit runden das Programm ab.

Jährlich 80 Jugendliche werden in fünf Berufen ausgebildet: Mechatroniker, Kfz Mechatroniker, Werkzeugmechaniker, Karosseriebaumechaniker und Fertigungsmechaniker. Sie durchlaufen dann ihre duale Ausbildung nach deutschem Vorbild. Bereits jetzt haben 170 Azubis ihre Ausbildung bei Volkswagen de México begonnen. Beim Bau des neuen Trainingscenters standen Audi México, der mexikanische Bundesstaat Puebla und die Universidad Tecnológica de Puebla (UTP) als Partner zur Seite. Das Personal der UTP wird das Trainingscenter unter Anleitung von Audi México künftig betreiben. Noch im Oktober starten 18 Trainer die Schulungen.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!