Brasilien: Fans von „Corinthians Paulista“ – Treue bis über den Tod hinaus

sempre

Bereits vor einem Jahr hatte der Verein für verstorbene Fans eine spezielle Bestattungszeremonie lanciert (Foto: Corinthians)
Datum: 31. Oktober 2014
Uhrzeit: 15:18 Uhr
Ressorts: Brasilien, Sport
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Anhänger des brasilianischen Fußball-Erstligisten Corinthians São Paulo (Timão) können auch nach ihrem Ableben mit dem Klub verbunden bleiben. Am Donnerstag (31.) gab die Vereinsführung bekannt, ab dem kommenden Jahr auf einem Fan-Friedhof bis zu 70.000 Grabparzellen anzubieten. Auf dem einem Fußballfeld gleichenden Areal „Corinthians para Sempre“ (Corinthians für immer) sollen auch legendäre Spieler begraben werden. Der Preis für ein Fan-Grab liegt zwischen 4.500 und 7.800 Reais (zwischen 1.870 und 3.240 US-Dollar), abhängig vom Bereich des Friedhofs und der Nähe zu den Ruhestätten bereits beerdigter Vereinsgrößen.

save

Bereits vor einem Jahr hatte der Verein für verstorbene Fans eine spezielle Bestattungszeremonie lanciert, bei der sich der Verblichene noch einmal von Anfang bis Ende mit seinem Klub personifizieren konnte (Kranz und Kleidung in Vereinsfarben). Die Corinthians haben die zweitgrößte Fangemeinde in Brasilien mit rund 25 Millionen Fans im ganzen Land. „Der Friedhof wird Funktionsräume aufweisen, Gärten, ein Restaurant, einen See und ein Naturschutzgebiet“, erklärte Ricardo Polito, geschäftsführendes Vorstandsmitglied und verantwortlich für das Projekt.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!