Wer hat an der Uhr gedreht: Regierung in Venezuela überprüft Zeitzone

huso

In Venezuela ticken die Uhren anders (Foto: Handout/Internet)
Datum: 01. November 2014
Uhrzeit: 08:54 Uhr
Ressorts: Panorama, Venezuela
Leserecho: 10 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Venezuelas Präsident Nicolás Maduro hat eine Überprüfung der aktuellen Zeitzone des südamerikanischen Landes angeordnet. Der verstorbene Präsident Hugo Chávez hatte am 9. Dezember 2009 die Uhren um eine halbe Stunde zurückstellen lassen, Caracas liegt damit aktuell viereinhalb Stunden hinter der Greenwich Mean Time. Die Maßnahme des bolivarischen Führers sollte nach seiner Meinung die Venezolaner glücklicher und bei der Arbeit und in der Schule leistungsfähiger machen.

„Es wird zu früh dunkel hier“, so Maduro während der Einweihung einer von der Regierung gebauten Wohnanlage im Bundesstaat Lara. „Ich habe Vizepräsident Jorge Arreaza deshalb gebeten, die Zeitzone unseres Landes zu überprüfen“, fügte er hinzu.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Weltenbummler

    Egal wie rum der Busfahrer die Uhr dreht. Seine letzte Stunde hat ( hoffentlich bald) geschlagen.

  2. 2
    Venezuela

    da hilft kein Uhrverstellen; es wird jeden Tag dunkler und dunkler

  3. 3
    Der Bettler

    Na wenn er sonst keine Sorgen hat,ist ja alles bestens in Vene.

  4. 4
    oskar

    Vielleicht will er die Uhr ja 14 Jahre zurückdrehen.

  5. 5
    der Reisende,

    Kann dieser hirnlose kolombianer überhaupt die Uhrzeit lesen ??

  6. 6
    Gast.

    Es ist schon lange 5.nach 12!!!

  7. 7
    Martin Bauer

    “Es wird zu früh dunkel hier” – Stimmt absolut. Sogar er hat lichte Momente der Erkenntnis!

  8. 8
    Herbert Merkelbach

    Soweit ich mich erinnern kann, war es Hugo Chavez Frias, der eine Zeitumstellung nur für Venezuela vornahm. Eine der Gründe, meine ich, war, wie ich der venezolanischen Presse der damaligen Zeit entnommen habe, auch eine Angst von HCF vor einer Invasion des „Imperiums“. Dieser Idiot, mit den jetzt in den USA ausgebeuteten Ölvorkommen wird sich langsam der Chavismus seinem Ende zuneigen. Ohne eine militärische Invasion der US Amerikaner. Alleine der globale Ölpreis bewirkt anscheinend „Wunder“.

  9. 9
    Barbara

    Zappenduster ist es schon lange, da hilft auch keine Zeitumstellung. Ich frage mich bloss, wie lang dieses Trauerspiel noch dauert und was kommt danach?

  10. 10
    Inge Alba

    War wohl nichts mit der Zeitumstellung. Anstatt an der Uhr zu drehen sollte man lieber am Demokratieverständnis arbeiten bevor es zu spät, wirklich zu spät ist.
    Aber was erwartet man von Kriminellen? Rückfallquote bei der Unterstützung aus dem Volk, ich behaupte, es geht der Mehrzahl noch immer zu gut.Wer sich über die Preise eines Fernsehers unterhält, der hat noch nicht kapiert, dass das Leben aus etwas mehr als Telenovelas besteht.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!