Ecuador trägt Weltmeisterschaften im Abenteuersport aus

sport

Mehr als 280 Sportler aus aller Welt messen sich auf einer Strecke von über 700 Kilometern quer durch den vielfältigen Andenstaat (Foto: Quito Turismo)
Datum: 05. November 2014
Uhrzeit: 07:58 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Am 9. November fällt der Startschuss für eines der größten Sportevents des Jahres in Ecuador: die Weltmeisterschaften im Abenteuersport. 53 Mannschaften aus 20 Ländern treten auf der Strecke HUAIRASINCHI Explorer um den Titel als bestes Outdoor-Team an. Der Gastgeber Ecuador schickt gleich 13 Teams ins Rennen. Die Veranstaltung ist eine der größten Sportveranstaltungen, die bisher in Ecuador stattgefunden haben. Mehr als 280 Sportler aus aller Welt messen sich auf einer Strecke von über 700 Kilometern quer durch den vielfältigen Andenstaat.

Erstmalig wird bei diesem Wettbewerb der Äquator überquert, die Strecke von insgesamt 710 Kilometern führt von den schneebedeckten Gipfeln der Anden über das tropische Amazonasgebiet bis zu den unberührten Stränden an der Pazifikküste. Die starken Höhenunterschiede von 0 auf 4000 Meter über dem Meeresspiegel sind nur eine der Herausforderungen der Strecke. Die Route führt durch Wasserfälle, Schluchten, dichte Wälder, Hochebenen, Mangroven, Flüsse und Seen, quer durch das Land, und erlaubt es den Teilnehmern, Ecuador in seiner ganzen Pracht zu erleben. 60% der Strecke wird mit dem Mountainbike zurückgelegt, 23% zu Fuß und 16% zu Wasser. Ziel ist der Strandort Mompiche in der Provinz Esmeraldas im Norden des Landes.

Bereits ab dem 6. November treffen die Teams in Quito ein, am 8. November findet hier die offizielle Eröffnung statt. Auch nach dem Rennen kommen alle Teilnehmer wieder in Ecuadors Hauptstadt zusammen, am 18. November werden im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung die Sieger geehrt.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!