Entdeckung des größten präkolumbischen Dorfes in Zentral-Kolumbien

dorf-kolumbien

Die archäologische Stätte stammt nach Angaben von Archäologe Juan Alejandro González aus der Zeit von 900 vor Christus bis etwa 1.500 nach Christus (Fotos: EPM)
Datum: 05. November 2014
Uhrzeit: 10:10 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Archäologen haben ein präkolumbisches Dorf in Zentralkolumbien entdeckt. Die archäologische Stätte stammt nach Angaben von Archäologe Juan Alejandro González aus der Zeit von 900 vor Christus bis etwa 1.500 nach Christus und ist das größte präkolumbische Dorf, das jemals im südamerikanischen Land entdeckt wurde. Präkolumbisch bezieht sich auf die prähistorische und historische Geschichte Amerikas vor der Entdeckung 1492 durch Christoph Kolumbus. Der Begriff wird auch verwendet, um Vorkommnisse zu beschreiben, die zwar nach der Entdeckung durch Kolumbus, aber noch ohne europäische Einflüsse geschehen sind und wird oft speziell im Zusammenhang mit den frühen Hochkulturen Amerikas, wie den Azteken, Tolteken, Maya und Olmeken in Mesoamerika und den Inka und Moche in den Anden, verwendet.

ausgrabung

Der kolumbianische Energieversorger Empresas Publicas de Medellín (EPM), das wohl aktivste Unternehmen Kolumbiens im Bereich erneuerbare Energien, hatte für ein neues Projekt das Gelände eines Dorfes im Verwaltungsbezirk Soacha (südwestlich von Bogotá) vermessen. Auf einer Fläche von ungefähr 4,9 Hektar wurden die Überreste der Siedlung entdeckt.

buddeln

Der Fund ermöglicht den Wissenschaftlern zu verstehen, wie die ausgestorbenen Volksstämme lebten. Die Mehrheit der zu dieser Zeit in dieser Region lebenden Bevölkerung starb an den Folgen der gewaltsamen spanischen Kolonisierung. „Der Fund gewährt uns einen vollkommen neuen Einblick in die damaligen Lebensgewohnheiten der sogenannten ‚Periodo Herrera‘ (IV a.C. – IX d.C.)“, freut sich González. Bisher glaubten Historiker, dass die in dieser Epoche lebenden Eingeborenen eine nomadische Lebensweise führten.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!