Venezuela: Isabella Santiago ist „Miss International Queen“

gay

Isabella Santiago war bereits "Miss Gay Venezuela 2012" (Foto: Screenshot YouTube)
Datum: 08. November 2014
Uhrzeit: 11:19 Uhr
Ressorts: Panorama, Venezuela
Leserecho: 3 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Die 22-Jährige Venezolanerin Isabella Santiago ist am Freitagabend (7.) Ortszeit im thailändischen Badeort Pattaya zur „Miss International Queen“ gekrönt worden. Der Schönheitswettbewerb wirbt für mehr Toleranz für Transsexuelle und Transvestiten, Isabella kann sich über ein Preisgeld von 12.500 US-Dollar freuen.

Seit zehn Jahren richtet die „Tiffany’s Show Pattaya Company“ die Veranstaltung aus, die Finalistinnen des Schönheitswettbewerbs waren aus mehr als Hundert Bewerberinnen aus insgesamt 30 Ländern ausgesucht worden. Isabella Santiago verwies in der Finalrunde 21 Mitbewerberinnen aus 18 Ländern auf die Plätze und gewann den Wettbewerb „einstimmig“. Neben dem Preisgeld erhielt sie einen Gutschein für eine kosmetische Operation.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Gast

    Mensch das hätte Mad Uro auch gewonnen,das Preisgeld ist uninteressant
    aber der Gutschein für ne kosm.Operation ist Klasse
    a bissle Gehirn hätte gut getan.

  2. 2
    fideldödeldumm

    Warum unterscheidet man bei den Schönheitswahlen überhaupt noch? Die sind doch alle irgendwo operiert worden. Die einen mehr oben an der Nase, die anderen mehr unten an der Nase.

  3. Para poder comprar ropa de marca,celulares,hacer cirugias plasticas y “sobrevivir” en Venezuela,decenas de venezolanas viajen frequentemente a Cucuta para ejercer la prostitucion en establecimientos en el centro de la ciudad y en las bares en cercania de terminal de transporte.
    http://informador.in/decenas-de-venezolanas-viajan-a-cucuta-para-trabajar-como-prostitutas/

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!