Bandenkrieg in Venezuela fordert mindestens 11 Todesopfer

policia

Einige unbeteiligte Angestellte auf dem Bauernhof sind unter den Todesopfern (Foto: Archiv)
Datum: 11. November 2014
Uhrzeit: 12:35 Uhr
Ressorts: Panorama, Venezuela
Leserecho: 2 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Ein Zusammenstoß rivalisierender Banden hat im südamerikanischen Land Venezuela mindestens elf Todesopfer gefordert. Die Konfrontation ereignete sich auf einem Anwesen (Finca San Juan de Diosin) in Altagracia de Orituco, im Bundesstaat Guárico. Die Staatsanwalt hat mit ihren Ermittlungen begonnen.

An der Schießerei sollen nach Berichten lokaler Medien mindestens 40 mit Langwaffen ausgerüstete Personen beteiligt gewesen sein. Einige unbeteiligte Angestellte auf dem Bauernhof sind unter den Todesopfern.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Gast

    Die wollten doch nur spielen?
    Das sind die wahren Herscher über Venezuela mir der Oberbande aus Kuba,
    die Banditen im Miraflores Hand in Hand.
    Da kommt mir wieder die Galle hoch.

  2. 2
    Martin Bauer

    Das hat der alte Chávez verbockt. Der skrupellose Misthund hat an die Hunderttausend AK47 an „Reservisten“ verteilen lassen. Das sind überwiegend Leute, die weder das kleine Einmaleins gelernt haben, noch irgend eine menschliche Sprache sprechen können, sondern überwiegend schwer einzuordnende Vokallaute, die vor Urzeiten einmal dem Kastellanischen entnommen und seither verballhornt wurden. In Miraflores wie in Deutschland gibt es eine Kaste von Wahrheitsverdrehern, die nennen solche Tiere „Freiheitskämpfer“.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!