Rautenstrauch-Joest-Museum in Köln: Thementag Lateinamerika

Datum: 13. November 2014
Uhrzeit: 14:53 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Im Rautenstrauch-Joest-Museum – Kulturen der Welt in Köln können die Besucher Lateinamerika in drei Livereportagen hautnah erleben: Mit David Lohmüller reisen sie auf der Panamericana – der längsten Straße der Welt – von Kalifornien bis Patagonien. Das Rautenstrauch-Joest-Museum ist das einzige städtische ethnologische Museum in Nordrhein-Westfalen. Es besitzt eine der zehn größten und bedeutendsten ethnografischen Sammlungen Deutschlands. Die Sammlungen umfassen mehr als 65.000 Objekte aus Ozeanien, Afrika, Asien und Amerika.

Kai-Uwe Küchler, Axel Brümmer und Peter Glöckner zeigen zwischen den Feuerbergen Ecuadors und abenteuerlichen Bootstouren auf dem Amazonas die spannungs- und stimmungsvollen Gegensätze von Ecuador und Brasilien und ihren Menschen. Darüber hinaus verspricht der Thementag Unterhaltung von früh bis spät. Bei Livemusik und Tanz gibt es Mittel- und Südamerikanisches „auf die Ohren“. Vorträge, Lesungen und Filme erläuter naktuelle Themen und vermitteln einen Einblick in das multikulturelle lateinamerikanische Leben. Sprachkurse und Workshops für Groß und Klein etc. laden zum Ausprobieren und Mit-machen ein.

Führungen durch die Dauerausstellung, Kulinarisches, sowie zahlreiche Informations- und Verkaufsstände runden das Programm ab. Besonderes Bonbon: eine mexikanische Piñata für Kinder und der Mexikanische Totentagsaltar der Künstlerinnen Rosaana Velasco und Liliana Cobos, der an diesem Tag zum letzten Mal zu sehen sein wird.

Programm

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!