Brasilien: Vertrauen der Industrie erreicht Rekordtief

brasil

Vertrauensindex fällt auf das niedrigste Niveau seit 1999 (Foto: Handout/Internet)
Datum: 18. November 2014
Uhrzeit: 14:51 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Der Vertrauensverlust der brasilianischen Industrie in die heimische Wirtschaft setzt sich fort – dies zeigt die neueste Erhebung des nationalen Dachverbandes der Industrie (CNI). Demnach erreichte der Vertrauensindex der brasilianischen Industriewirtschaft im November mit einem Indikator von 44,8 Punkten ein Rekordtief (Oktober 45,8) und fiel auf das niedrigste Niveau seit Beginn der Messungen im Jahr 1999. Für die Umfrage konsultierte der CNI zwischen dem 3. und 12. November 2.807 Unternehmen in verschiedenen Sektoren

Dies ist bereits der achte Monat in Folge, dass der Indikator unter 50 Punkte (auf einer Skala von 0 bis 100) liegt. „Wir sind noch weit von der Bruch-Linie von 50 Punkten entfernt. Dies belegt, dass der Mangel des Vertrauens der Industriewirtschaft in die Fähigkeiten der Regierung zunimmt“, lautete die Erklärung des Verbandes. Demnach kommt der niedrigste Vertrauensindex mit 44,3 Punkten von der Fertigungsindustrie, gefolgt von Bergbau und Bau (45).

Jüngste Daten der brasilianischen Regierung belegen, dass die Industrieproduktion nach zwei aufeinander folgenden Monaten der Erholung im September zum Vergleich des Vormonats um 0,2% gesunken ist.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Herbert Merkelbach

    Jetzt ist Dilma gefordert. Mal sehen, was sie auf der Pfanne hat!!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!