São Paulo hat die meisten Milliardäre in Lateinamerika

dagobert

Insgesamt leben in Brasilien 67 Milliardäre (Foto: Screenshot YouTube)
Datum: 20. November 2014
Uhrzeit: 15:28 Uhr
Ressorts: Brasilien, Panorama
Leserecho: 1 Kommentar
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Die meisten Milliardäre Lateinamerikas leben in der brasilianischen Megametropole São Paulo. Dies geht aus dem diesjährigen Milliardärsreports (World Ultra Wealth Report) der Schweizer Großbank UBS und dem Datenanbieter Wealth X hervor. Mit 36 Milliardären belegt die Hauptstadt des gleichnamigen Bundesstaates und größte Stadt in Brasilien hinter New York, Moskau, Hong Kong, London und Peking den weltweit sechsten Platz.

Laut dem spezialisierten Datendienstleister Wealth-X haben die Superreichen von São Paulo ein Vermögen von insgesamt 91 Milliarden US-Dollar angehäuft. In der Region Lateinamerika folgen Mexiko-Stadt mit 21 Milliardären, die 120 Milliarden Dollar besitzen. Den dritten Platz belegt Santiago de Chile, mit 18 Milliardären (45 Milliarden US-Dollar.

Weltweit ist trotz wirtschaftlicher Schwierigkeiten und politischer Unruhen die Zahl der Milliardäre in der Zeit von Juli 2013 bis Juni 2014 um 7 Prozent auf die Rekordzahl von 2.325 Personen gestiegen. Diese kontrollieren 4 Prozent des globalen Reichtums und besitzen insgesamt ein Vermögen von 7,3 Billionen Dollar.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Martin Bauer

    Welch Überraschung! Als grösste urbane Zone und grösster Industriestandort Lateinamerikas hat São Paolo auch die meisten Restaurants, Hubschrauber, Kanaldeckel, Toilettenspülungen und so manches mehr…

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!