Deutschland – Kolumbien: Neues Kapitel in der Entwicklungszusammenarbeit

Datum: 06. Dezember 2014
Uhrzeit: 11:19 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller hat im kolumbianischen Außenministerium das Protokoll der Regierungsverhandlungen zwischen Deutschland und Kolumbien unterzeichnet. Das Unterstützungspaket hat ein Volumen von rund 327 Millionen Euro, davon 300 Millionen zinsverbilligte Kredite. Damit wird die Entwicklungszusammenarbeit mit Kolumbien in den kommenden beiden Jahren nahezu verdoppelt.

Bundesminister Müller: „Mit dem Regierungsabkommen setzen wir die Zusicherung um, die Bundeskanzlerin Merkel Staatspräsident Santos vor wenigen Wochen in Berlin gegeben hat: Deutschland unterstützt die kolumbianische Regierung in ihrem Bemühen, nach Jahrzehnten der Gewalt ein Friedensabkommen mit der FARC umzusetzen.“

Mit den von Deutschland zur Verfügung gestellten Hilfen und Krediten werden die Umsetzung von Friedensgesetzen, die Landreform und die strafrechtliche Aufarbeitung des Konflikts sowie die Entschädigung der Opfer mitfinanziert. Außerdem verstärkt Deutschland seine Zusammenarbeit im Klima- und Umweltschutz.

Nach der Ankunft am Donnerstagabend hatte Minister Müller den Friedensbeauftragten der kolumbianischen Regierung, Sergio Jaramillo, getroffen. Jaramillo hatte sich zuversichtlich gezeigt, dass die Verhandlungen mit der FARC zu einem Friedensabkommen führen könnten. Dann sei es wichtig, auf die Zeit danach vorbereitet zu sein. Die deutsche Unterstützung sei dafür ein wichtiger Beitrag.

Am heutigen Nachmittag steht ein Treffen mit dem kolumbianischen Präsidenten Juan Manuel Santos auf dem Programm. Zuvor wird die Delegation verschiedene Projekte in Bogotà besuchen, unter anderem ein Caritas Ausbildungsprojekt in einem sozialen Brennpunktviertel.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!