Venezuela: „Kolossale Korruption richtet das Land zugrunde“

Datum: 16. Dezember 2014
Uhrzeit: 15:07 Uhr
Ressorts: Kurznachrichten
Leserecho: 3 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Im südamerikanischen Land Venezuela richtet eine kolossale Korruption das Land zugrunde und das totalitäre System der Regierung Nicolas Maduro ist gescheitert. Dies berichtet am Dienstag (16.) die Katholische Presseagentur „Kathpress“, eine Agentur der österreichischen Katholischen Bischofskonferenz.

Demnach sieht der venezolanische Kardinal Jorge Urosa sein Land auf einem „Weg in den Abgrund“. Zunehmende Gewalt und Korruption zerstörten die venezolanische Gesellschaft, teilte Urosa (Erzbischof der Hauptstadt Caracas) laut „Kathpress“ dem TV-Sender Televen mit.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2017 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    paulo

    KORRUPT SIND SIE ALLE; DIE REGIERENDEN DIESER WELT !
    WAS ABER IN DEN LETZTEN 15 JAHREN DIE REGIERENDEN IN VENEZUELA ABGEZOGEN HABEN, KNALLT MIT GARANTIE JEDEM FASS DEN BODEN HERAUS.

    FRÜHER WAREN DIE HERRSCHENDEN ZUFRIEDEN,WENN SIE MIT 20-30 MIO, DOLLAR IHREN RUHESTAND VERSÜSSEN KONNTEN.

    DIE HERRSCHENDEN ABER IN VENEZUELA HABEN DEM GANZEN GANZ EINFACH ETWAS HINTEN DRAN GEHÄNGT ( EIGENTLICH OHNE WERT) DREI ZUSÄTZLICHE NULLEN ! GUT ?
    MAN GEHT DOCH NICHT ALS MILIONÄR IN RENTE SONDERN ALS MILIARDÄR !

    • 1.1
      babunda

      hoffentlich werden die alle mal gehängt und denen das geld abgenommen.

  2. 2
    Caramba

    Hast ja recht, aber schrei doch nicht so…. :-)

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!