Dominikanische Republik: Die unbekannte Bergwelt von Nagua

bergwelt

Die Bewaldung erstreckt sich über versteckt liegende, unvergleichliche Naturgebiete mit Flüssen und Bächen (Foto: Access)
Datum: 30. Dezember 2014
Uhrzeit: 13:06 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Ganz in der Nähe Naguas liegt mit Loma Guaconejo eines der interessantesten Naturschutzgebiete der Dominikanischen Republik. Diese wissenschaftliche Schutzzone umfasst mehr als 23 Quadratkilometer Bergwelt mit einer Bewaldung, die zum Großteil noch so wie zu vorspanischen Zeiten erhalten geblieben ist. Man kann die Schutzzone von San Francisco de Macorís aus erreichen. Von dort fährt man auf der Landstraße nach Nagua. Wenige Kilometer vor der Stadt liegt der Ort Los Pajones. Dort zweigt eine unbefestigte Straße ab, die zu dem Empfangszentrum des Naturschutzgebietes führt.

Das wissenschaftliche Schutzgebiet umfasst eine Reihe von Bergen von großer landschaftlicher Schönheit. Die Bewaldung erstreckt sich über versteckt liegende, unvergleichliche Naturgebiete mit Flüssen und Bächen. Zwischen Felsen bilden sich kleine Wasserfälle und Pools. Die Wälder in dem Gebiet sind sehr gut erhalten, das aufrechterhaltene unberührte Ökosystem ist von großem wissenschaftlichen Interesse. Am Rande der Schutzzone sind Bauerngemeinden angesiedelt, die sich dem Anbau von Kakao, Süßkartoffeln, Gemüse und Obst widmen. Auf einer der Anhöhen mit dem Namen La Estrechura liegt die Höhle Los Indios. In ihr kann man interessante prähispanische Petroglyphen finden.

Im Naturschutzgebiet liegt ein Empfangszentrum für Besucher mit allen Einrichtungen für einen organisierten Besuch. Angeboten werden Übernachtungsmöglichkeiten, Wanderungen durch die interessanten Regionen der Pufferzone des Schutzzone, exemplarische Anbaugebiete der Bauern, wissenschaftliche Forschung, Bildungscamps für Jugendliche und Studienbesuche. Im Zentrum befinden sich Gästeschlafsäle, Speisesaal, Cafeteria, Aussichtsplattform und Internetzugang.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!