Mehr als 800 kg Kokain in einem Fahrzeug der Rallye Dakar entdeckt

Datum: 13. April 2010
Uhrzeit: 09:43 Uhr
Ressorts: Argentinien, Sport
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Die spanische Polizei hat bei einem gemeinsamen Einsatz mit argentinischen Kollegen einen Lkw mit 814 Kilogramm Kokain beschlagnahmt. Sieben Personen wurden verhaftet, ihre Indendität jedoch von den Behörden nicht bekanntgegeben.

Laut einer Mitteilung des spanischen Innenministeriums sind bei dem Einsatz neben dem Kokain mehr als 15.000 Extasy-Tabletten, 4.5 Kilogramm Haschisch sowie mehr als 47. 000 Euro (63.860 US $) in bar sowie zwei Gewehre sichergestellt worden. Das Rauschgift war in einem Lastkraftwagen mit Doppelboden in 32 Boxen versteckt. Das Fahrzeug war angeblich bei der argentinischen Etappe der Rallye Paris – Dakar im Eisatz.

Mehrere Mitglieder der Drogenbande hatten das Fahrzeug bereits im Januar nach Argentinien gebracht, wo es mit Kokainpaketen beladen wurde. Nach der Absolvierung einer Rallye-Etappe und nach der Zollabfertigung traf der Lkw in Bilbao (Baskenland) ein, wo er bereits von den Zollbehörden und der Polizei erwartet wurde. Spanien ist das wichtigste europäische Tor für die Kokaineinfuhr aus Lateinamerika sowie Marihuana aus Nordafrika.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. Haha, das ist mal ne krasse Meldung. 800 kg Kokain in einem LKW versteckt… Wer ist aber bitte so dreist bzw. dumm und versucht noch 15.000 Extasy-Tabletten, 4.5 Kilogramm Haschisch und 47. 000 Euro (63.860 US $) in bar sowie zwei Gewehre mitzunehmen?

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!