Venezuela in den sozialen Netzwerken: Visapflicht für US-Politiker sorgt für Spott und Häme

obama-madburro

Ankündigungen Maduros sorgen einmal mehr für Spott und Häme (Fotos: Twitter)
Datum: 04. März 2015
Uhrzeit: 14:42 Uhr
Leserecho: 3 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Venezuelas Präsident Nicolás Maduro hat vor wenigen Tagen die Einführung einer Visapflicht für alle US-Bürger und eine Reduzierung der Belegschaft der US-Botschaft in Caracas von 100 auf 17 Mitarbeiter angeordnet. Die Entscheidung sei nach seinen Worten gefallen, nachdem ein US-Pilot im westlichen Staat Tachira wegen des Verdachts „verdeckter“ Spionageaktivitäten festgenommen wurde. Ebenfalls dürfen Expräsident George W. Bush, sein damaliger Vizepräsident Dick Cheney, der ehemalige CIA-Chef George Tenet und mehrere Kongressmitglieder nicht mehr nach Venezuela reisen. Obwohl linke/kommunistische Blättchen dies euphorisch als „Maduro schlägt zurück“ bezeichnen, dürften die Betroffenen damit leben können.

visa

In den sozialen Netzwerken „Twitter“ und „Facebook“ sorgten die Ankündigungen Maduros einmal mehr für Spott und Häme. Der ehemalige Busfahrer wird als Politclown bezeichnet, Karikaturen überschwemmten die digitalen Echtzeit-Anwendungen. Nutzer wiesen darauf hin, dass niemand freiwillig nach Venezuela reise, gleichzeitig wurden Fotos vom angeblich festgenommenen US-Piloten gefordert.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    VE-GE

    Laecherlich ! !

  2. 2
    Deutschvenezolano

    HAHAHAHAHAHHAHAAHA

  3. 3
    Inge Alba

    Tolle Lachnummer.
    Welcher Vollpfosten geht freiwillig nach Vzla.??????????????????

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!