Brasilien: 62% lehnen die Regierung Rousseff ab

rousseff

Umfrage bezüglich der Unzufriedenheit mit der Regierung/Staatsoberhaupt ist die schlechteste seit September 1992 (Foto: José Cruz/Agência Brasil)
Datum: 18. März 2015
Uhrzeit: 13:05 Uhr
Leserecho: 2 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Laut einer am Mittwoch (18.) veröffentlichten Studie des Meinungsforschungsinstituts „Datafolha“ lehnen 62% der Brasilianer die Regierung von Präsidentin Dilma Rousseff ab und bezeichnen sie als „schlecht“ oder „sehr schlecht“. Demnach bezeichnen nur 13% die Regierung als „sehr gut“ oder „gut“ – eine Verringerung von 10% zur letzten Umfrage. An der Befragung nahmen 2.842 wahlberechtigte Personen nach den Demonstrationen gegen Rousseff am Sonntag (15.) teil. Die Fehlerquote liegt bei zwei Prozentpunkten und zeigt die Verschlechterung der Popularität des Staatsoberhauptes in allen Bereichen der Gesellschaft und in allen Regionen des Landes.

Die Umfrage bezüglich der Unzufriedenheit mit der Regierung/Staatsoberhaupt ist die schlechteste seit September 1992, dem Vorabend der Amtsenthebung von Präsident Fernando Collor de Mello (68%). Die höchsten Raten der Ablehnung gab es in der Region Mittelwesten (Região Centro-Oeste) mit 75%, Südosten (Região Sudeste) mit 66%, in den Verwaltungsbzirken mit mehr als 200.000 Einwohnern (66%) und bei der Gruppe der Personen mit einem monatlichen Haushaltseinkommen vom zwei bis fünffachen des Mindestlohnes (66%).

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    der Sachse

    Alles halb so wild, die soll mal in Venezuela nachfragen, wie aus 62% — 26% gemacht werden koennen,

  2. 2
    fideldödeldumm

    Man kann zweifellos feststellen, dass die Intelligenz in Südamerika ungleich vom lieben Gott verteilt wurde. In Venezuela hat er wesentlich weniger Hirn verteilt.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!