Brasilien: ThyssenKrupp bester Hersteller von Systemkomponenten

arena

Arena da Baixada in Curitiba (Foto: arenacap)
Datum: 20. März 2015
Uhrzeit: 12:25 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

ThyssenKrupp liefert die schnellste Fahrtreppe in Brasilien, stattet die größten Flughäfen des Landes aus und sorgt für Bewegung in vier Stadien der Fußball-Weltmeisterschaft. Das Railway Magazine prämiert ThyssenKrupp für die Mobilitätslösungen der Bahnhöfe in São Paulo. Der Konzern erhält die begehrte Auszeichnung für die Aufzüge und Fahrtreppen, die auch unter höchsten Anforderungen barrierefreien und effizienten Personentransport ermöglichen: Der Revista Ferroviária Award (Auszeichnung des Railway Magazine) in der Kategorie „Bester Hersteller von Systemkomponenten“ wurde für die Lieferung von Komponenten für U-Bahn-Stationen in São Paulo vergeben. Der Preis ehrt Unternehmen und Persönlichkeiten, die einen großen Beitrag für die Bahnindustrie geleistet haben und ist einer der bedeutsamsten Awards in dieser Branche.

Die jüngste Auszeichnung ist eine Anerkennung für die in Brasilien hergestellten Qualitätsprodukte von ThyssenKrupp. Mit über 4.500 Mitarbeitern im Land, der Fertigung in Porto Alegre sowie Montage- und Serviceniederlassungen an mehr als 60 Standorten in Brasilien ist ThyssenKrupp eines der führenden Unternehmen auf dem Aufzugsmarkt in Brasilien. Mit der Lieferung von modernen Mobilitätslösungen sorgt das Unternehmen für einen effizienten Passagierfluss der fast acht Millionen Pendler, die täglich die Bahn- und U-Bahn-Stationen von São Paulo nutzen.

Die neuen U-Bahn-Stationen der Stadt wurden mit insgesamt 38 neuen Fahrtreppen ausgerüstet, weitere 15 Fahrtreppen lieferte ThyssenKrupp für die Stationen der Metro Companhia Paulista de Trens Metropolitanos (CPTM). Darüber hinaus sind weitere 377 Aufzüge und 157 Fahrtreppen im erweiterten U-Bahn-Abschnitt von São Paulo im Betrieb, zu denen die schnellste Fahrtreppe in Brasilien mit einer Geschwindigkeit von 0,75 Metern pro Sekunde gehört.

Auch der internationale Flughafen von São Paulo, dem Größten des Landes, sowie weitere fünf Flughäfen verfügen mittlerweile über Aufzüge und Fahrtreppen von ThyssenKrupp. Für die Fußballweltmeisterschaft 2014 rüstete das Unternehmen die Stadien Arena da Baixada in Curitiba, Estadio Beira Rio in Porto Alegre, Arena Castelao in Fortaleza und Arena Pantanal in Cuiaba aus – insgesamt verfügen diese Anlagen über eine Kapazität zur Beförderung von fast 200.000 Fußballfans in allen vier Stadien.

Für ThyssenKrupp ist es die zweite Auszeichnung mit dem renommierten Revista Ferroviária Award; bereits 2014 wurde der Preis für die Lieferung von fünf Muldenkippern für den Seeterminal Ponta da Madeira, São Luiz (Bundesstaat Maranhão) verliehen.

Brasilien nimmt Platz 1 unter den Märkten und Produktionsstandorten des Unternehmens in Südamerika ein. Die lokalen Gesellschaften beschäftigen fast 12.000 Mitarbeiter in insgesamt 19 Produktionsstätten, 76 Niederlassungen sowie vier Forschungs- und Entwicklungszentren. In den nächsten fünf Jahren wird ThyssenKrupp in Brasilien in neue Automobilwerke und Technologien, in operative Verbesserungen im Stahlwerk in Rio de Janeiro sowie in den Ausbau der Produktionskapazitäten der Aufzugsfertigung in Rio Grande do Sul investieren.

Die Business Area Elevator Technology umfasst die weltweiten Konzernaktivitäten im Geschäftsfeld Personenbeförderungsanlagen. Mit einem Umsatz von 6,4 Milliarden Euro im Geschäftsjahr 2013/2014 und Kunden in 150 Ländern zählt ThyssenKrupp Elevator zu den führenden Aufzugsunternehmen der Welt. Das Unternehmen mit über 50.000 qualifizierten Mitarbeitern bietet innovative und energieeffiziente Produkte, entwickelt für die individuellen Anforderungen der Kunden. Das Portfolio umfasst Personen- und Lastenaufzüge, Fahrtreppen und Fahrsteige, Fluggastbrücken, Treppen- und Plattformlifte sowie maßgeschneiderte Servicelösungen für das gesamte Produktangebot. Über 900 Standorte rund um den Globus bilden ein dichtes Vertriebs- und Servicenetz und sichern somit eine optimale Nähe zum Kunden.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!