Lateinamerika: Airbus A340 vom 7. bis 29. November als Sonderflug unterwegs

Datum: 23. März 2015
Uhrzeit: 12:16 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Diese ausgesuchte Kombination ist garantiert in keinem regulären Linienflugplan zu finden: Im November bringt ein Lufthansa-Airbus-A340 eine exklusive Gruppe von Weltenbummlern zu den spannendsten Zielen auf allen fünf Kontinenten. In drei Wochen sind acht Zwischenstopps in Südamerika, der Südsee, Neuseeland, Australien und Malaysia geplant; sie dauern jeweils zwischen zwei und fünf Tagen.

Um den Privatjet-Charakter noch weiter zu unterstreichen, gesellen sich zur Lufthansa-Crew in Cockpit und Kabine ein eigener Koch, ein Baggage Master sowie ein mitreisender Mediziner. Nach dem Start in Frankfurt führt die Route via Wien über den Atlantik nach Rio de Janeiro/Brasilien. Nächste Station ist Montevideo/Uruguay, bevor zwei Tage später der Airbus A340 den Pazifik überquert bis nach Papeete/Französisch Polynesien. Auf Neukaledonien verzeichnet die Route Bourail, in Neuseeland Auckland. Es folgen Melbourne und Perth in Australien, bevor die tropische Insel Langkawi/Malaysia die letzte Station bildet.

Als Veranstalter der exklusiven Weltreise limitiert HL Travel die Teilnehmerzahl auf höchstens 150 Fluggäste. Der Lufthansa-Kooperationspartner verfügt über eine mehr als 25-jährige Erfahrung. Der Flug um die Welt ist buchbar in Economy und Business Class über ausgewählte Reisebüropartner in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Optional bietet der Veranstalter für alle Zielorte ein zusätzliches Golfpaket an. Dass im November Großes ansteht sagt schon dieser organisatorische Hinweis: „Der Reisepass muss mindestens fünf freie Seiten haben.“

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!