Venezuela: Studentenführer von Unbekannten ermordet

mord

Conan Quintana Orellana (Mitte) wurde von Kriminellen erschossen (Foto: Twitter)
Datum: 15. Mai 2015
Uhrzeit: 19:15 Uhr
Leserecho: 3 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Der 28-jährige venezolanische Studentenführer Conan Quintana Orellana ist am Donnerstag (14.) von Kriminellen erschossen worden. Die Oppositionspolitker Henrique Capriles Radonski, María Corina Machado und Jesús Torrealba bedauerten den Tod des für seinen Kampf gegen die Unsicherheit im südamerikanischen Land bekannten Aktivisten und bezeichneten die Tat als weiteres Beispiel für die ausartende Kriminalität in Venezuela.

capriles

Nach Berichten der Opposition war der Student der Pädagogischen Hochschule „Universidad Pedagógica Experimental Libertador“ (UPEL) unterwegs zu seinem Auto, als er auf einem Parkplatz in Caracas von zwei Männern auf einem Motorrad mit mehreren Schüssen und ohne Vorwarnung niedergestreckt wurde. Conan war sofort tot, zwei weitere Studenten konnten flüchten.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Caramba

    Von 2 Unbekannten auf einem Motorrad…..genau. Aber nix geklaut, oder?
    Wers glaubt…….
    Ich jedenfalls weiss was ich glaube, auch wenn es nie bewiesen wird:
    das Regime schreckt vor Mord längst nicht mehr zurück.
    Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht……

    • 1.1
      Herbert Merkelbach

      Ich bin auch der Überzeugung, dass die Verbrecherbande in Caracas dahinter steckt.

  2. 2
    gringo

    Immer der große Unbekannte,
    Mad Duro läßt grüßen

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!