Mexiko: Siemens liefert zwei Gasturbinen und Generatoren für Kraftwerk

siemens

SGT6-8000H Gasturbine von Siemens bei der Montage (Foto: Siemens)
Datum: 29. Mai 2015
Uhrzeit: 13:14 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Mexiko)

Siemens liefert zwei SGT6-8000H-Gasturbinen sowie zwei Generatoren nach Mexiko. Die Komponenten werden im Gas- und Dampfturbinen(GuD)-Kraftwerk Empalme I in Staat Sonora in Mexico eingebaut. Die Anlage wird eine installierte elektrische Leistung von 770 Megawatt (MW) aufweisen. Auftraggeber ist ein Konsortium geführt von SENER. Das Konsortium errichtet die Anlagen für das staatseigene Energieversorgungsunternehmen Comisión Federal de Electricidad (CFE). Die Inbetriebnahme ist für November 2017 vorgesehen. Empalme I wird nicht nur das erste H-Klasse Kraftwerk in Mexiko, sondern in ganz Lateinamerika sein.

„Die Energiereform in Mexiko erfordert moderne und gleichzeitig erprobte technische Lösungen. Wir sind stolz an der Weiterentwicklung des mexikanischen Strommarktes teil zu nehmen und freuen uns über das Vertrauen das CFE uns mit dem Auftrag für zwei H-Klasse-Gasturbinen entgegen bringt“, sagte Jose Aparicio, Vice President für die Regionen Mittelamerika von Siemens Power and Gas. „Das ist der erste Auftrag für diese innovative Maschine nicht nur in Mexiko, sondern in ganz Südamerika. Der Auftrag stärkt unsere Position als Weltmarktführer für diese in mehr als 170.000 Betriebsstunden erfolgreich bewährte Gasturbine.“ Die Komponenten werden im Siemens Werk Charlotte, North Carolina, USA gefertigt.

Bislang hat Siemens weltweit 48 H-Klasse-Gasturbinen verkauft und ist nun in den größten Wirtschafträumen vertreten: West- und Osteuropa, Nord- und Südamerika, Asien und demnächst in Afrika. 16 Maschinen mit bereits über 170.000 äquivalenten Betriebsstunden befinden sich erfolgreich im kommerziellen Betrieb bei hoher Startzuverlässigkeit und Verfügbarkeit. Damit ist sie die erfolgreichste Gasturbine dieser Effizienzklasse auf dem Weltmarkt.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!