Lateinamerika: Weltmeisterschaften der Berufe in Brasilien

saopaulo

WM findet im brasilianischen São Paulo statt (Foto: Screenshot YouTube)
Datum: 23. Juni 2015
Uhrzeit: 12:14 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Malerin und CNC-Dreher, Florist und Mechatroniker, Friseurin, Stuckateur, Koch und Zimmerer, Kosmetikerin, Landschaftsgärtner und Autolackierer – sie und weitere der besten Fachkräfte Deutschlands sind als Teil des WorldSkills Germany-Nationalteams voller Vorfreude auf den August. Sie werden die deutschen Farben bei den Weltmeisterschaften der Berufe, den 43. WorldSkills, im brasilianischen São Paulo vertreten. Im Jahr zwischen Fußball-WM und Olympia küren dort vom 11. bis 16. August rund 1.200 der besten Fachkräfte unter 23 Jahren aus mehr als 60 Ländern die Weltmeister in ihren Skills.

„Ganz auf den Spuren unserer sehr erfolgreichen Fußballer schicken wir eine bestens motivierte und gut vorbereitete Nationalmannschaft ins internationale Rennen. Mit 41 Teilnehmerinnen und Teilnehmern in 36 Offiziellen und einem PräsentationsWettbewerb sowie insgesamt rund 100 Mitgliedern reisen wir mit der größten deutschen Mannschaft, die je bei einer WorldSkills am Start war, nach Brasilien“, vermeldet stolz der Offizielle Delegierte Hubert Romer. „Wir wollen die Qualität unseres dualen Bildungssystems unter Beweis stellen und unter die Top Five in der Nationenwertung – und damit noch besser sein, als bei der Heim-WM vor zwei Jahren in Leipzig“, gibt der Geschäftsführer von WorldSkills Germany sogleich ein anspruchsvolles Ziel aus. „Unsere Champions müssen dafür Spitzenleistungen in ihren Skills abrufen, denn es geht ja bei den WorldSkills um Wettkämpfe auf Weltniveau.“

WorldSkills International ist der internationale Rechteinhaber der WM der Berufe. Die gemeinnützige Organisation, in der 61 Länder und Regionen Mitglied sind, hat das Ziel, die berufliche Ausbildung weltweit zu stärken. Der Verband setzt sich dafür ein, Wissen auszutauschen und junge Menschen für eine berufliche Ausbildung in Industrie, Handwerk und Dienstleistungssektor zu begeistern.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!