Kolumbien: Segelschulschiff „ARC Gloria“ beginnt Ausbildungsfahrt

gloria

Der Stapellauf der "Gloria" fand am 2. Dezember 1967 statt (Fotos: armadacolombia/bremerhaven)
Datum: 27. Juni 2015
Uhrzeit: 13:21 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Die „ARC Gloria“, Segelschulschiff und das Flaggschiff der Kolumbianischen Marine, beginnt am Samstag (27.) ihre 77. Ausbildungsfahrt. Die „Gloria“ ist für lange Reisen ausgelegt. Das Schiff verfügt über Hörsäle für den Unterricht an Bord und modernste Navigationsinstrumente für die Große Fahrt. 1970 unternahm es eine Weltumseglung und legte dabei 27.455 Seemeilen zurück. Auf ihren neuen Reise wird das Segelschiff neun lateinamerikanische und europäische Länder besuchen. Der Stapellauf der „Gloria“ fand am 2. Dezember 1967 statt. In ihren 47 Jahren war das Schiff über 7.844 Tage auf See, hat 808.146 nautische Meilen zurückgelegt und 187 Häfen in 74 Ländern besucht.

sail-bremerhaven-windjammer-kolumbien

Nach Angaben der Marine startet die „Gloria“ von der Marinebasis in Cartagena (Karibikküste) und wird während ihrer 174-tägigen Reise 13.087 nautische Meilen zurücklegen. Häfen in Deutschland, Schottland, Spanien, Guatemala, Holland, Honduras, England, Portugal und der Dominikanischen Republik werden angelaufen. Das Schiff reist mit 149 Personen, darunter drei offizielle Gäste aus Brasilien, Uruguay und Peru. Während ihres Aufenthalts in Deutschland wird die „Gloria“ an der „Sail Bremerhaven 2015“ teilnehmen. Das internationale Festival der Windjammer findet vom 12. – 16. August 2015 in der Hansestadt Bremen statt.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Caramba

    Und die Flagge grösser als das grösste Segel. Haben die Südamerikaner da alle einen Minderwertigkeitskomplex? Das ist ja schon lächerlich.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!