Brasilien: Flughafen Brasília bester Airport im Land

brasilia-flughafen-lateinamerika-modern

Investition von fast einer Milliarde US-Dollar in den nächsten 25 Jahren geplant (Fotos: inframerica)
Datum: 17. Juli 2015
Uhrzeit: 19:38 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Laut Flugreisenden und Vielfliegern aus Brasilien ist der Flughafen Brasília „Aeroporto Internacional de Brasília – Presidente Juscelino Kubitschek“ der modernste und beste Airport im größten Land Lateinamerikas. Seit 2012 wird er vom brasilianisch-argentinischen Konsortium „Inframérica“ betrieben (54 Flughafenterminals weltweit), was als „Revolution“ bezeichnet wird. Seitdem stieg die Zustimmung bei den Nutzern für „ihren“ Airport um über 20 Prozent. Mit Fertigstellung des Amtssitzes von Präsident Juscelino Kubitschek begannen am 6. November 1956 auch die Bauarbeiten am Flughafen. Eine offizielle Eröffnung fand am 3. Mai 1957 statt, bis vor wenigen Jahren war der staatliche brasilianische Flughafenbetreiber „Empresa Brasileira de Infraestrutura Aeroportuária – Infraero“ für den Betrieb zuständig. Der modernste Flughafen Brasiliens beherbergt über 130 Geschäfte und vier Theater. Von 2003 bis heute stieg die Anzahl der Passagierabfertigungen von 6.840.843 auf derzeit etwa 20 Millionen pro Jahr. Für den reibungslosen Ablauf sind fast 12.000 direkte und indirekte Arbeitnehmer zuständig.

Viele der Verbesserungen waren fundamental und sind für einen Flugreisenden von enormer Bedeutung/Wichtigkeit. Zum Beispiel gingen die Wartezeiten beim Check-in von 21 auf 9 Minuten zurück – obwohl im gleichen Zeitraum die Zahl der Fluggäste wuchs. 180.000 Flugzeuge pro Jahr und ein Anstieg der Flugsteige von 11 auf 29 sind einer der Schlüssel zum Erfolg. Dadurch wurde die Landeshauptstadt zum Hauptanschluss für Inlandsflüge: Aktuell gibt es Verbindungen in 44 Städte in verschiedenen brasilianischen Bundesstaaten und acht außerhalb Brasiliens.

Die künftige Herausforderung für den Flughafenbetreiber besteht darin, den Flughafen zu einer kleinen Stadt zu verwandeln. Den Passagieren sollen alle möglichen Dienstleistungen geboten werden, einschließlich großen Einkaufszentren und Hotels für jeden Geldbeutel. Um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen, sind Investition von fast einer Milliarde US-Dollar in den nächsten 25 Jahren geplant.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!