Ecuador: Drei tote Bergsteiger am Vulkan Chimborazo identifiziert

bergsteiger

Die gefrorenen Leichen wurden am vergangenen Wochenende geborgen (Fotos: Ministro del Interior)
Datum: 26. August 2015
Uhrzeit: 12:52 Uhr
Ressorts: Ecuador, Panorama
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Während eines Aufstiegs zum Vulkan Chimborazo hat ein Bergführer am Samstag (22.) in Ecuador die Überreste von drei Menschen gefunden und den ecuadorianische Verband der Bergführer informiert. Die von einem Rettungsteam geborgenen und nur noch teilweise gefrorenen Leichen trugen immer noch ihre Rucksäcke, ebenfalls wurde in der Nähe der Toten eine Kamera entdeckt. Die Behörden vermuteten, dass es sich bei den Toten um vermisste Bergsteiger handeln könnte, die im Jahr 1994 beim Aufstieg zum höchsten Berg Ecuadors zusammen mit einem Trupp von zehn Bergsteigern in eine Lawine geraten und verschüttet wurden. Sieben Männer konnten damals tot geborgenen werden, drei blieben vermisst. Angehörige der drei Bergsteiger haben die toten Kletterer anhand ihrer Überreste (Kleidung, persönliche Dinge) erkannt. Nach Angaben der Forensik handelt es sich um zwei Ecuadorianer und einen Chilenen, die vor knapp 22 Jahren am Chimborazo ums Leben kamen.

leichen

Laut Fausto Olivo, Leiter der Labors für forensische Studien und Kriminalistik in Quito, befinden sich die Angehörigen der Opfer in der ecuadorianischen Hauptstadt. Ámparo Vinueza konnte demnach seinen Bruder Paulo Vinueza (Ecuadorianer) anhand dessen Kleidung identifizieren, der Name des Toten war zudem noch auf dem Overall zu lesen. Roberto Silva (Ecuador) und Cristian Munch Myer (Chile) wurden ebenfalls von deren Familien identifiziert.

fornsik

Spezialisten für forensische Anthropologie und mehrere Zahnärzte setzen ihre Arbeit fort. Der offizielle Bericht, der in den nächsten Tagen der Staatsanwaltschaft übergeben wird, muss den Todeszeitpunkt und die genauer Ursache beinhalten.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    DonCacique

    Der Friede sei mit Ihnen!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!