Lateinamerika: Flottweg eröffnet neue Niederlassung in Peru

flott

Die Flottweg SE mit Stammsitz in Vilsbiburg/Bayern ist einer der international führenden Hersteller von Industriezentrifugen für die Fest-Flüssig-Trennung (Foto: Flottweg)
Datum: 09. September 2015
Uhrzeit: 18:31 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Die Flottweg SE wird mit der Gründung einer Tochtergesellschaft in Peru seine Präsenz auf dem südamerikanischen Markt verstärken. Für den Zentrifugenhersteller ist es ein weiterer Schritt beim Ausbau seines weltweitweiten Vertriebsnetzes. Die neue Gesellschaft, Flottweg Peru SAC, wurde im April 2015 gegründet und wird nun die operative Tätigkeit unter der Führung von Luis Pacheco aufnehmen. Die Niederlassung umfasst ein eigenes Büro sowie eine Werkstatt inklusive eines Werkstattlagers. „Mit diesem Schritt reagieren wir auf die positive Geschäftsentwicklung in Südamerika. Mit einem eigenen Service-Team, eigenen Ansprechpartnern und einer Werkstatt bieten wir unseren Kunden die optimale Betreuung“, erklärt Christian Pecher, stellvertretender Vertriebsleiter der Flottweg SE.

Das Büro befindet sich in zentraler Lage im Stadtteil Miraflores. Die Werkstatt sowie das eigene Ersatzteillager reduzieren im Störungsfall die Ausfallzeit erheblich. Das Service-Team kommt sowohl vor Ort beim Kunden als auch in der Werkstatt zum Einsatz. Peru zählt zu einem der wichtigsten Märkte für Flottweg in Südamerika. Über einhundert Zentrifugen sind dort bereits im Einsatz. Die Hauptanwendungsfelder der Maschinen sind die Fischindustrie, aber auch der Bergbau, sowie die Agrarindustrie.

Flottweg SE

Die Flottweg SE mit Stammsitz in Vilsbiburg/Bayern ist einer der international führenden Hersteller von Industriezentrifugen für die Fest-Flüssig-Trennung. Flottweg Dekanter, Separatoren und Bandpressen werden ausschließlich in Deutschland entwickelt und hergestellt. Sie kommen in der Chemie, Pharmazie, Petrochemie, im Bergbau und in der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie zum Einsatz. Das Unternehmen wurde 1932 gegründet, baut seit 1950 Zentrifugen und beschäftigt mittlerweile über 750 Mitarbeiter weltweit. Eigene Niederlassungen mit Serviceabteilungen und Vertretungen repräsentieren Flottweg auf allen Kontinenten. Im Jahr 2014 konnte Flottweg seinen Umsatz auf 152 Millionen Euro steigern.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!