Lateinamerika: Erneute Panne bei „American Airlines“ – Tickets zum Nulltarif – Update

american-airlines

Technischer Fehler bei "American Airlines" (Foto: AA)
Datum: 28. September 2015
Uhrzeit: 16:04 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Aufgrund eines technischen Fehlers hat die US-Airline „American Airlines“ (AA) am Donnerstag (20. August) über das Internet Mengen von Flugtickets weit unter dem Normalwert angeboten. Jede Menge Verbraucher erwarben Tickets von Brasilien in die Vereinigten Staaten für knapp 100 US-Dollar für Hin- und Rückflug. In den sozialen Netzwerken freuten sich Nutzer darüber, dass sie für Flüge an Sylvester nach New York (Hin- und Rückflug) nur knapp 300 US-Dollar bezahlten, von São Paulo nach Hong Kong 150 US-Dollar. Auch aus Chile meldeten sich viele Personen, die für ihre Flüge nach New York und Miami zwischen 50 und 100 Dollar überwiesen hatten. Am Wochenende unterlief der Airline offenbar ein neuer Fehler, Kunden konnten Tickets für Null Dollar kaufen und zahlten nur die Versandkosten.

keingeld

nulltarif

„American Airlines“ hatte beim letzten Fehler im August bekannt gegeben, dass die aufgrund eines Fehlers verkauften Tickets zu Super-Preisen gültig sind. Demnach erwartet das Unternehmen, dass „die Kunden ihren Flug genießen und auch in Zukunft die Dienste der Airline nutzen“. Der chilenische Verbraucherschutz hatte bereits darauf hingewiesen, dass die getätigten Online-Käufe nach chilenischem Gesetz gültig sind und eingehalten werden müssen. Zum aktuellen Vorgang hat sich die Fluggesellschaft bisher noch nicht geäußert.

Update, 29. September

American Airlines hat alle Buchungen von Tickets für Null Dollar storniert und sprach von einer vorsätzlichen Manipulation.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!