WM-Qualifikation Brasilien – Venezuela: „La Vinotinto“ geht lieber shoppen

brasi

"Seleção" fährt einen ungefährdeten Sieg gegen Venezuela ein (Foto: Rafael Ribeiro / CBF)
Datum: 14. Oktober 2015
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Dank eines Doppelpacks von Willian (1./42.) hat die brasilianische „Seleção“ am Dienstagabend (13.) 22:00 Uhr Ortszeit einen ungefährdeten Sieg gegen Venezuela eingefahren. Für die Gäste konnte Christian Santos im „Estádio Castelão“ in Fortaleza (Hauptstadt des Bundesstaates Ceará) zwar zum zwischenzeitlichen 1:2 verkürzen, doch Ricardo Oliveira machte mit einem weiteren Treffer (74.) alles klar für die Kanariengelben. Nach Berichten lokaler Medien wurde „La Vinotinto“ („Die Weinrote“) beim Besuch in Fortaleza statt auf dem Trainingsgelände mehrfach in den Supermärkten angetroffen, die Kicker deckten sich mit Unmengen von Hygieneartikeln wie Zahnbürsten, Seife und Shampoo ein. In ihrem Heimatland stehen sie dafür stundenlang in einer Warteschlange, die sozialistischen Führer Venezuelas haben trotz riesiger Bodenschätze das Land in die Volksarmut geführt.

Für die Reporter der TV-Stationen war klar, dass die Spieler und der Trainerstab die Reise nach Brasilien hauptsächlich dazu nutzten, die wirtschaftliche Krise im erdölreichsten Land der Welt zu umgehen. Der Devisenmangel führt dazu, dass die venezolanische Nationalmannschaft auch ohne großen Medientross in das Nachbarland gereist war. Auf die Frage nach den chaotischen Verhältnissen in Venezuela lehnte Trainer Noel Sanvicente jeden Kommentar ab „Lassen Sie und bitte nur über Fußball sprechen“, so der 50-Jährige.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    gringo

    Ist ganz natürlich und verständlich. Wenn man gleicher ist als Andere,
    wird das ausgenutzt.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!