Ecuador: „Bestes Hotel“ und „Bester Luxus-Zug“ Südamerikas

swissotel

Alle 232 Gästezimmer und 43 Executive Apartments des Swissôtel Quito sind modern und luxuriös eingerichtet (Fotos: swissotel/trenecuador)
Datum: 17. Oktober 2015
Uhrzeit: 19:01 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Im Rahmen der Verleihung der „22. World Travel Awards“ wurde am 10. Oktober im Teatro Colón in Bogotá (Kolumbien) das „Swissotel Quito“ in Ecuador als „Bestes Hotel Südamerikas 2015“ ausgezeichnet. Die 5-Sterne-Luxus-Herberge befindet sich in idealer Lage in Quitos Stadtteil Floresta und nur 25 Minuten vom Internationalen Flughafen Mariscal Sucre entfernt. Bei der Wahl setzte er sich das Hotel gegen die Mitbewerber Belmond Copacabana Palace (Brasilien), Belmond Hotel Rio Sagrado (Peru), Faena Hotel & Universe, Buenos Aires (Argentinien), Four Seasons Hotel Buenos Aires (Argentinien), Grand Hyatt Santiago (Chile), JW Marriott Hotel Lima (Peru), Park Hyatt Buenos Aires (Argentinien), Radisson Royal Bogotá Hotel (Kolumbien) und The Westin Lima Hotel & Convention Center in Peru durch. Der sogenannte „Oscar der Reisebranche“ ist das Ergebnis der Abstimmung von Touristikexperten weltweit.

tren

Auch beim „Besten Luxus-Zug“ Südamerikas 2015 heimste Ecuador den Preis ein. Der Tren Crucero, eine der neuesten Attraktionen des südamerikanischen Landes, überzeugte als bester Luxuszug im südlichen Teil des amerikanischen Doppelkontinentes. Der Tren Crucero nimmt seine Passagiere mit auf eine Zeitreise durch die ecuadorianische Geschichte und verwies den Andean Explorer (Peru), Belmond Hiram Bingham (Peru) und Great Brazil Express (Brasilien) auf die Plätze.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!