Lateinamerika: Wirtschaft Panamas wächst um 5,8%

ollar1

Bruttoinlandsprodukt (BIP) steigt auf 8.725.400.000 US-Dollar (Foto: Archiv)
Datum: 18. Oktober 2015
Uhrzeit: 12:51 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Auf dem Treffen des Internationalen Währungsfonds (IWF) in der peruanischen Hauptstadt Lima stand neben der aktuellen Flüchtlingskrise in Europa auch eine Analyse der Konjunkturdaten der Region Lateinamerika auf der Agenda. IWF-Chefin Christine Lagarde betonte mehrfach die positive Entwicklung in den Ländern der Pazifischen Allianz (Chile, Kolumbien, Peru Mexiko) und wies unter anderem auf den wirtschaftlichen Absturz der Länder Venezuela und Brasilien hin. Unbeeindruckt von den wöchentlichen Hiobsbotschaften für die Wirtschaft in Lateinamerika berichtet die staatliche Kontrollbehörde Panamas von einem Wachstum des Bruttoinlandsprodukt (BIP) im zentralamerikanischen Land von 5,8 Prozent im zweiten Quartal gegenüber dem gleichen Zeitraum des Jahres 2014 auf 8.725.400.000 US-Dollar.

Laut dem Bericht ist der Anstieg besonders auf wachsende Aktivitäten in der Binnenwirtschaft zurückzuführen. In diesem Zusammenhang entwickelten sich die Sektoren Bergbau, Baugewerbe, Handel, Verkehr und Kommunikation besonders positiv. Zufriedenstellende Ergebnisse wurden ebenfalls in Segmenten wie Kredit- und Versicherungsgewerbe, Dienstleistungen für Unternehmen und Immobilien-Aktivitäten verzeichnet. Hafenaktivitäten, Frequentierung des Panamakanals, Restaurant-und Hotelgewerbe entwickelten sich ebenfalls positiv. Im Gegensatz dazu wurden Rückläufe in den Segmenten Luftverkehr, Fischerei und Handel in der Colon Free Zone, sowie beim Export von Ananas, Melone und Wassermelone verzeichnet.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Herbert Merkelbach

    Von diesen Zahlen kann Sr. Maduro nur träumen aber vielleicht verwechselt er auf Grund seines begrenzten Intellektes Plus und Minus.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!