Lateinamerika: Siemens liefert Gasturbinen für Kraftwerk in Mexiko

turbine

Bislang hat Siemens weltweit 74 H-Klasse-Gasturbinen verkauft (Foto: Siemens)
Datum: 19. Oktober 2015
Uhrzeit: 16:14 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Siemens liefert erneut H-Klasse-Kraftwerkstechnologie nach Mexiko. Die Komponenten werden in der neuen Gas- und Dampfturbinen(GuD)-Anlage mit dem Namen 298 CC Valle de México II installiert. Das mit Erdgas betriebene Kraftwerk wird eine installierte Leistung von 615 Megawatt (MW) haben. Die Anlage liegt im Stadtgebiet von Acolman in der Metropolregion Mexiko-Stadt. Auftraggeber ist ein Konsortium aus drei Unternehmen: Cobra Instalaciones y Servicios und Initec Energía aus Spanien sowie Avanzia Instalaciones aus Mexiko. Die kommerzielle Inbetriebnahme ist für Dezember 2017 vorgesehen.

Der Lieferumfang von Siemens umfasst zwei Gasturbinen des Typs SGT6-8000H, eine SST6-5000-Dampfturbine, drei SGen-1000A-Generatoren und das Leittechniksystem SPPA-T3000. Darüber hinaus liefert das Unternehmen Hilfsanlagen, Ersatzteile sowie Spezialwerkzeuge und leistet technische Unterstützung beim Bau und der Inbetriebnahme der Anlage. „Dieser zweite Auftrag aus Mexiko für unsere hocheffiziente Gasturbine der H-Klasse zeigt einmal mehr, dass unsere Kunden auf kosteneffiziente, zuverlässige und nachhaltige Stromerzeugung Wert legen. Wir freuen uns, einen wichtigen Beitrag zur Erreichung der Energieziele in Mexiko leisten zu können“, sagte José Aparicio, Vice President der Siemens Division Power and Gas für die Region Lateinamerika. Die Gasturbinen, Generatoren sowie die Dampfturbine werden im Siemens-Werk Charlotte, USA, hergestellt.

Bislang hat Siemens weltweit 74 H-Klasse-Gasturbinen verkauft und ist nun in den größten Energiemärkten vertreten: West- und Osteuropa, Nord- und Südamerika, Asien und Afrika. Die Flotte der H-Klasse-Maschinen hat bereits mehr als 3.700 Starts und über 160.000 Betriebsstunden erreicht. Damit ist die Turbine die erfolgreichste Gasturbine dieser Effizienzklasse auf dem Weltmarkt. Bereits im Mai dieses Jahres hat Siemens zwei SGT6-8000H-Gasturbinen sowie zwei Generatoren nach Mexiko geliefert. Die Komponenten werden im Gas- und Dampfturbinen(GuD)-Kraftwerk Empalme I im Staat Sonora eingebaut.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!