Berlin – Peru: Ausstellung über das peruanische Passpferd

pass

Peruanische Passpferde eignen sich für anspruchsvolle Freizeitreiter (Fotos: caballosperuanosdepaso)
Datum: 21. Oktober 2015
Uhrzeit: 11:30 Uhr
Ressorts: Panorama, Peru
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Unter dem Titel „Hufspuren im Sand“ veranstaltet die Botschaft von Peru vom 3. bis 15. November eine Ausstellung über das peruanische Passpferd. Im Saal „Maria Reiche“ im Gebäude der Botschaft werden Fotografien von Sandra Cannock Graña und Alejandra Iturrizaga Andrich aus- sowie das Buch der beiden Künstlerinnen vorgestellt. Die Ausstellung kann montags bis freitags von 10.00 bis 13.00 Uhr besucht werden. Am Dienstag den 3. November lädt die Botschaft von Peru um 19.00 zur feierlichen Ausstellungseröffnung unter Anwesenheit S.E. José Antonio Meier Espinosa, Botschafter der Republik Peru. Nach der Eröffnung haben die Gäste Gelegenheit, das peruanische Nationalgetränk Pisco zu kosten.

pferd

Das peruanische Passpferd zeichnet sich durch die rasseeigene Eigenschaft Brio aus. Als Brio bezeichnet man eifrige Bereitwilligkeit kombiniert mit energischem Einsatz und eindrucksvoller Präsentation. Besonderheit des Passgangs aus Peru ist das nach außen Schwingen der Vorderbeine, wodurch der Schwung ausgeglichen wird und der Reiter in allen Gangarten ohne Erschütterung sitzen kann. Peruanische Passpferde eignen sich für anspruchsvolle Freizeitreiter.

Was: Fotoausstellung und Buchpräsentation „Hufspuren im Sand – das peruanische Passpferd“
Wann: Ausstellungseröffnung am 3. November um 19.00, Ausstellung vom 4. bis 15. November von 10.00 bis 13.00 Uhr
Wo: Botschaft der Republik Peru, Saal „Maria Reiche“, Mohrenstr. 42, 5. Etage, 10117 Berlin

Anmeldung per E-Mail an cultural@embaperu.de oder telefonisch unter 030 – 20641042

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!