Peru: Lima ist meist besuchte Stadt in Lateinamerika

lima-flughafen

Der Aeropuerto Internacional Jorge Chávez ist der Flughafen der peruanischen Hauptstadt Lima (Foto: lima-airport)
Datum: 31. Dezember 2015
Uhrzeit: 11:14 Uhr
Ressorts: Peru, Welt & Reisen
Leserecho: 0 Kommentare
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Keine andere Stadt Lateinamerikas hat 2015 so viele Besucher gezählt wie Lima. Über 4,22 Millionen Touristen haben die Hauptstadt Perus besucht, wie aus dem „Mastercard’s Report” hervorgeht. Nach dem „Global Destination Cities Index“ hat damit der Touristenstrom im Vergleich zu 2014 um sieben Prozent zugenommen. Auch für 2016 sind die Tourismus-Eperten zuversichtlich. Sie gehen einmal mehr von einer Steigerung der Besucherzahlen in Lima von sieben Prozent aus. Leicht dürfte es für die Peruaner aber nicht werden, diese Prognose zu erreichen. Immerhin wird es mit der Olympiade im brasilianischen Rio de Janeiro eine starke Konkurrenz vor der Haustüre haben. Dass etliche Touristen ihr Reiseziel in Lateinamerika angesichts von Großereignissen verlegen, hat sich bereits bei der Fußballweltmeisterschaft gezeigt, die 2014 in Brasilien ausgetragen wurde.

Auswirken könnte sich ebenso das Klimaphänomen El Niño, über das weltweit berichtet wird. Das sorgt in verschiedenen Regionen Lateinamerikas für Klima- und Wetterextreme, wie Dürren und Überschwemmungen. Doch wird davon ausgegangen, dass sich El Niño nach den ersten drei bis vier Monaten des Jahres 2016 wieder abschwächen wird.

In den vergangenen Jahren hat Lima weltweit eine der höchsten Wachstumsraten im Touristik-Sektor verzeichnet. 2015 haben zu den hohen Besucherzahlen der Stadt vor allem internationale Konferenzen beigetragen, wie von der Welt Bank und dem Internationalen Währungsfonds. Aber auch die Gastronomie Limas gewinnt einen immer größeren Stellenwert als eine der Touristenattraktionen.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!