Lateinamerika: Panamakanal soll im Mai eingeweiht werden

panama-kanal

Die durch den Panamakanal transportierte Warenmenge entspricht etwa fünf Prozent des Seefrachtverkehrs (Foto: elcanaldepanama)
Datum: 04. Januar 2016
Uhrzeit: 08:07 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Panamas Präsident Juan Carlos Varela hat bekannt gegeben, dass die Erweiterung und Modernisierung des Panamakanals nach mehreren Jahren des Ausbaus nun im Mai eingeweiht werden soll. Ob er dann auch bereits gänzlich fertiggestellt sein wird, ist allerdings noch offen. Im Mai werde das Land einmal mehr Zentrum eines internationalen Ereignisses sein, wenn die Erweiterungsarbeiten des Kanals eingeweiht werden, so Juan Carlos Varela bei seiner Ansprache zur Nation. Er erwarte zu dem Event Staatschefs und Delegationen aus verschiedenen Ländern und das ganze Volk Panamas. Überschattet ist das Ereignis allerdings durch einen Streit zwischen Betreiber und Baufirmen, überhöhte Kosten und Bauverzögerungen. Kanal-Administrator Jorge Quijano spricht von einem Fertigstellungstermin im zweiten Quartal des Jahres, stellt aber klar, dass es eine Sache sei, den Kanal einzuweihen und eine andere, ihn für die kommerzielle Schifffahrt freizugeben.

Das von der spanischen Sacyr angeführte internationale Konsortium hat 2009 den Auftrag der Arbeiten in Höhe von ursprünglich 2,3 Milliarden Euro erhalten, den für moderne Containerschiffe zu eng gewordenen Kanal auszubauen. Vorgesehen war die Beendigung der Arbeiten für Oktober 2014. Verzögert wurde der Bau jedoch durch Streiks und Streitigkeiten. Das Konsortium hat dabei über die internationale Einrichtung zur Konfliktlösung „Dispute Adjudication Board“ (DAB) bereits das Recht auf weitere Zahlungen in Höhe von 16,12 Millionen Euro erhalten, für zusätzliche Kosten und Verzögerungen, die durch nationale Streiks und Unruhen im Mai 2014 entstanden sein sollen.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!