Tourismus Lateinamerika: Neue Busverbindung von Lima nach Rio de Janeiro

bus

Die Reise von Lima nach Rio de Janeiro dürfte mit knapp 6.000 Kilometern eine der längsten Busverbindungen der Welt sein und dauert knapp fünf Tage (Fotos: Grupo Ormeño)
Datum: 31. Januar 2016
Uhrzeit: 13:49 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Das peruanische Busunternehmen „Expreso Internacional Ormeño“ hat am Sonntag (24.) eine neue Strecke eingeweiht. Die Reise von Lima nach Rio de Janeiro dürfte mit knapp 6.000 Kilometern eine der längsten Busverbindungen der Welt sein und dauert knapp fünf Tage. Auf der Strecke passiert der Bus Ica, Nazca, Abancay, Cuzco, Puerto Maldonado und Iñapari, in Brasilien gibt es einen Stopp in der Grenzstadt Assis am Rio Branco, danach geht es über Porto Velho, Cuiabá, Campo Grande und São Paulo zum Zuckerhut. Die Fahrt auf der Transoceánica verbindet die peruanische Küste des Pazifischen Ozeans mit der brasilianischen Atlantikküste.

karte

Laut Julio César Ormeño, Präsident des Unternehmens, können Touristen aus Brasilien nun direkt nach Cuzco reisen und müssen in Lima keinen Flug in Richtung der alten Hauptstadt des Inka-Reiches buchen. Ormeño erinnerte daran, dass sein Unternehmen bereits seit 2010 eine Präsenz in São Paulo hat und nun rechtzeitig zum Karneval und den Olympischen Spielen die Strecke nach Rio de Janeiro verlängert hat. Nach seinen Worten werden von der neuen Verbindung auch Touristen aus anderen lateinamerikanischen Ländern wie Argentinien, Bolivien, Chile, Ecuador, Kolumbien und Venezuela profitieren.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. Von Lima nach Sao Paulo sind es mit Ormeño genau 4 Tage und 12 Stunden. Von Sao Paulo nach Rio de Janeiro sind es 6 bis 8 Stunden, je nach Tageszeit.
    Viel Vergnügen! Es lohnt sich, um einen guten Einblick in Peru und Brasilien zu bekommen!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!